RSS

Wolfgang Brosche

Wolfgang Brosche

Wolfgang Brosche ist Schriftsteller und Freier Hörfunk-und Fernsehjournalist u.a. für den WDR und DeutschlandfunkKultur. Im Frühjahr erschien sein Roman „Tödlicher Rosenkranz“, der sich mit dem Treiben der Rechtskatholiken und der „Demo für Alle“ beschäftigt.

Auf seinem Blog „Gespräche über Pflaumenbäume“ und in seiner Kolumne bei „Die Kolumnisten“ schreibt er über gesellschaftspolitische, schwule und Kulturthemen.

Buch

Foto: gemeinfrei / CC0

Über 100 Einsendungen erreichten die Initiatoren des vierten queeren Literaturwettbewerbs „Weil ich so bin. Coming-out Geschichten von LGBTI verschiedener Generationen“. Am 23. März werden die Preise im Eisenherz Buchladen vergeben. Mehr anzeigen

Szene

Jack Donovan

Foto: Zachary O. Ray - Own work, CC BY-SA 4.0, Wikimedia

Unser Gastautor Wolfgang Brosche mit einer Bestandsaufnahme des Rechtsrucks und seiner Ursachen. Warum stehen einige schwule Männer auf Führertypen, warum neigen manche Homosexuelle zu Ausgrenzung und Hass. Welchen Einfluss hat dabei Sexualität? Mehr anzeigen

Gesellschaft 3 Kommentare

David Berger

Foto: Screenshot Facebook

Die „CDU Prenzlauer Allee“ lädt zur Veranstaltung „Freiheit statt Islamismus und Zensur“ mit David Berger und erweckt den Eindruck beim schwulen Referenten handele es sich um einen Islam-Experten und Kämpfer für die Meinungs- und Pressefreiheit. Mehr anzeigen

Gesellschaft

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.