RSS

Wieland Speck

Wieland Speck

Foto: Martin Kraft / CC BY-SA 3.0 / Wikimedia

Geboren 1952 in Freiburg ist Wieland Speck neben Martin Salzgeber und natürlich Rosa von Praunheim DIE Vaterfigur des queeren Films in Deutschland.

Er gründete zusammen mit Salzgeber 1987 den TEDDY AWARD, den queeren Filmpreis der Internationalen Filmfestspiele von Berlin (Berlinale), deren Sektion Panorama er von 1992 bis 2017 als Programmchef verantwortete. 2019 kuratiert Wieland Speck das Jubiläumsprogramm in der Sektion Panorama.

Fun Fact: 1978 spielte Speck einen Gigolo in Marlene Dietrichs letztem Film „Schöner Gigolo, armer Gigolo“. 

Am 12. Oktober wird in der Galerie The Ballery der neuste Band der erfolgreichen Buchreihe „Mein schwules Auge“ gefeiert. Mehr anzeigen

Kunst & Design

Berlinale-TEDDY-Mastermind Wieland Speck, Schauspieler Dieter Rita Scholl oder auch Maler Max Diel, sie alle stammen aus Freiburg. Und diese schöne queere Stadt am Schwarzwald ... Mehr anzeigen

Film

Wieland Speck, Vorstand der TEDDY Foundation, gibt schon einen Preisträger der 2019er-Verleihung bekannt. Mehr anzeigen

Film

Für viele gehören die Filmfestspiele in Berlin, die Berlinale, zu den wichtigsten internationalen Filmfestspielen der Welt. Egal ob kleine Independent-Produktion oder großer Blockbuster, das Filmfestival fungiert auch 2019 wieder als ... Mehr anzeigen

Film

Taxi zum Klo

Foto: Salzgeber

DER Homo-Klassiker von Frank Ripploh wird anlässlich des 40. Filmfestivals Max Ophüls Preis in einer neuen Fassung in Saarbrücken uraufgeführt. Mehr anzeigen

Film

westler

Foto: Salzgeber

Einer der wichtigsten LGBTIQ*-Liebesfilme des 20. Jahrhunderts ist Ende Januar wieder im Kino zu sehen. Mehr anzeigen

Film

Wieland Speck

Foto: xamax

In ziemlich genau zwei Monaten wird der 33. TEDDY AWARD verliehen. Diesmal in der legendären Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin-Mitte. Ab heute kannst du dir Tickets sichern. Mehr anzeigen

Film

3. Queer Film Festival München

Foto: QFFM

Vom 17. bis 21. Oktober findet zum dritten Mal das QFFM – Queer Film Festival Münchenstatt. Das Team präsentiert an fünf Tagen ausgewählte Spiel- und Dokumentarfilme, die an verschiedenen kulturellen Orten der Stadt gezeigt werden Mehr anzeigen

Kultur

Ohne zweideutig klingen zu wollen: Dieser Künstler hatte sie alle. Von Olivia Jones über Elton John bis hin zu Gloria Viagra und Romy Haag – Stor setzte sie alle künstlerisch um. Mehr anzeigen

, Kunst & Design

Air France

Foto: Air France

Mit fünf neuen Zielen am Mittelmeer startet Air France in die Sommersaison, darunter Ibiza, Dubrovnik und Sardinien. Mehr anzeigen

Reise

Gestern berichteten wir anhand einer Vorabinformation über das – wie wir fanden – recht späte Coming-out von Jochen Schropp. Was genau daran nachrichtenwürdig war, ist inzwischen zum eigentlichen Inhalt der Diskussion geworden. Und zwar zurecht. Mehr anzeigen

Community

Andrew Garfield Tonys 2018

Foto: Screenshot / instagram.com/variety

Die Tony Awards sind immer ein schwules Fest, aber in diesem Jahr setzten sie (auch dank dreier Preise für „Angels in America“) explizit politische Akzente. Andrew Garfield forderte Gleichberechtigung für LGBTIQ*, Robert de Niro sagte „F*ck Trump". Mehr anzeigen

Ausland

teddy 2018

Bild: cabine

Heute wurden die 32. TEDDY AWARDS in Berlin vergeben. Die sieben Mitglieder der internationalen Jury sichten Filme mit queerem Kontext aus allen Sektionen der Berlinale. Das sind die Gewinner: Mehr anzeigen

Film

TEDDY 2018

Bild: cabine

Am 23. Februar vergibt die Szene in Berlin wieder den wohl wichtigsten LGBTIQ*-Filmpreis der Welt. Die mitunter spaßige und immer ... Mehr anzeigen

Film

Homonale-Dreamboat

Foto: gebrueder beetz filmproduktion, 2017

Das quere Filmfestival 19. – 22.1. in Wiesbaden Mehr anzeigen

Kultur

Guadalajara

Foto: Thomas Abeltshauer

Die mexikanische Metropole Guadalajara ist bekannt für den Tequila, der in der Gegend gebrannt wird. Doch kaum jemand weiß, dass sie auch als heimliche Homo-Hauptstadt Mexikos gilt. Gleichzeitig ist die Stadt Heimat eines einmaligen Filmfestivals. Mehr anzeigen

Reise

Ein Virus kennt keine Moral

Foto: www.rosavonpraunheim.de

Das Filmforum Höchst zeigt vom 30.11. bis 6.12. anlässlich des Welt-Aids-Tags zwei Filme von Rosa von Praunheim sowie den französischen Spielfilm „120bpm“ über die Act-Up-Bewegung der 80er Jahre in Paris Mehr anzeigen

Kultur

AIDS-TEDDY_2017

LEO

Auch in diesem Jahr ist der Aids-Teddy der sympathisch-fröhliche Repräsentant zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember. Mehr anzeigen

Szene

Gods own Country

Foto: Salzgeber

Mit einer beeindruckenden Bandbreite an LSBTIQ*-Themen startet am 25.10. das 21. Queer Filmfest im Kommunalen Kino Weiterstadt. Mehr anzeigen

Kultur

Dream Boat

Foto: Gebrüder Beetz Filmproduktion

Die monatliche Queerfilmnacht findet in Frankfurt im Mal seh’n Kino statt. Wer den Termin verpasst hat, bekommt ab dem 29.6. die Möglichkeit, die Juni- und Juli-Filme auch im laufenden Kinoprogramm anzuschauen Mehr anzeigen

Kultur

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.