RSS

UN

Bis 2030 haben sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Bundesregierung das Ziel gesetzt, die durch das Hepatitis-C-Virus (HCV) verursachte Hepatitis C zu besiegen. Dafür ist unser aller Mithilfe erforderlich. Teile diese Information. Mehr anzeigen

Gesundheit

Victor Madrigal-Borloz

Foto: facebook.com/victor.madrigalborloz

Auf der 41. Sitzung des UN-Menschenrechtsrats in Genf werden die Forderungen nach einer Verlängerung des Postens des „Unabhängigen Experten für Gewalt und Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität“ immer lauter. Mehr anzeigen

Ausland

Michelle Bachelet

Foto: twitter.com/free_equal

Einen Tag bevor Bruneis Staatsoberhaupt Hassanal Bolkiah ein Schariagesetz verabschieden will, das unter anderem Steinigungen von Homosexuellen vorsieht, fordern internationale Politiker ihn zum Einlenken auf – allen voran Michelle Bachelet. Mehr anzeigen

Ausland

UNHCR Genf

Foto: facebook.com/UNHRC

Angesichts neuer Verfolgungswellen von LGBTIQ* in Tschetschenien erhebt ein siebenköpfiges Experten-Team des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen schwere Vorwürfe gegen die russische Regierung. Putin & Co. würden Gewalt fördern, heißt es Mehr anzeigen

Ausland

Tabagari Georgien

Foto: twitter.com/EqualityGeorgia

Zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen skandieren LGBTIQ* am 10. Dezember in allen Teilen der Welt den Schlachtruf „LGBTIQ*-Rechte sind Menschenrechte“ und prangern Homophobie an Mehr anzeigen

Ausland

Usbekistan

Foto: Screenshot / webtv.un.org

Usbekistan hat der Entkriminalisierung von Homosexualität eine klare Absage erteilt. Vorm Menschenrechtskomitee der Vereinten Nationen in Genf wollte das Land seine Fortschritte präsentieren. Doch bei der LGBTIQ*-Frage hört der gute Wille auf. Mehr anzeigen

Ausland

Vitit Muntarbhorn

Foto: © UN photo / Jean-Marc Ferré

Klare Worte vor den Vereinten Nationen: „Es ist unverantwortlich, dass Menschen in vielen Teilen der Welt wegen ihrer sexuellen Orientierung zum Ziel von Gewalt werden“, sagt UN-Experte Vitit Muntarbhorn bei einer Sitzung in New York Mehr anzeigen

Ausland

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.