RSS

UKE

HIV-infizierte T-Zelle

Foto: Flickr User NIAID / CC BY 2.0

In fast regelmäßigen Abständen huschen sie durchs Netz: Nachrichten über den vermeintlich baldigen Sieg über HIV. Mal ist es ein Impfstoff, dann eine Gentherapie und ganz aktuell das nunmehr zweite Mal eine Stammzellen-Transplantation. Mehr anzeigen

Gesundheit

34_gesundheit_UKE_tmm1.jpg

Fotos: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Die Infektiologie, also die Wissenschaft von den Infektionskrankheiten, zu denen auch alle sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) gehören, ist oft in den Schlagzeilen. Wir sprachen mit Dr. Olaf Degen, Leiter der Infektiologie am UKE. Mehr anzeigen

Gesundheit

Bereits seit 2005 forschen Wissenschaftler am Heinrich-Pette-Institut in Hamburg an einer revolutionären Methode, das HI-Virus mittels einer molekularen Genschere aus dem Körper „zu schneiden“. An Mäusen hat das bereits funktioniert. Mehr anzeigen

Gesundheit