RSS

Travestie für Deutschland

www.travestie-fuer-deutschland.org

Die fiktive Partei „Travestie für Deutschland (TfD)“ engagiert sich gelungen und farbenfroh mit Kunst und Satire gegen rechte Politik. Das Foto der stimmgewaltigen und kochbegabten Israelin Arie Oshri schoss Steven P. Carnarius. „Wir waren lang genug Opfer. Wir Frauen, Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*-Personen, Intersexuelle, wir People of Color waren immer die Minderheit, wurden ans Minder-Sein gewöhnt. Dabei leben wir in Familie mit Vielfalt, heiraten die Partner unserer Wahl und betrachten Frauen nicht als Geburtsmaschinen.“*

www.travestie-fuer-deutschland.org


*Vorgetragen von Jacky-Oh Weinhaus im SchwuZ am 23. September 2017, dem Vorabend der Wahl zum 19. Bundestag

blu gratuliert: Zwei Jahre Travestie für Deutschland, das will gefeiert werden! Mehr anzeigen

Kultur

_.jpg

Fotos: M. Rädel

... im Hard Rock Cafe Berlin. Warum? Weil ... Mehr anzeigen

Essen & Trinken

CSD

Foto: sergej

Am 27.7. tanzt und demonstriert sich der CSD-Demonstrationszug durch die Hauptstadt und lockt Hunderttausende auf die Straßen, um die politische, aber auch laute und bunte Parade zu bestaunen. Mehr anzeigen

Szene

CSD Berlin 2016

Foto: Christian Knuth

„Wir können uns nicht auf den hart erstrittenen und erkämpften Rechten und Freiheiten ausruhen, weil es immer wieder Gruppen und politische Bewegungen gibt, die diese einschränken oder Rückgängig machen wollen.“ Mehr anzeigen

Szene

Bildschirmfoto 2019-07-16 um 10.09.50.png

Foto: M. Rädel

Störche, Wälder, Seen, Wölfe und schrullige Originale in pittoresken Dörfern. Und damit die nicht zu schrullig werden, beziehungsweise nur von der falschen Seite die ausgrenzenden und diskriminierenden Parolen übernehmen, dafür gibt ... Mehr anzeigen

Szene

Happy Birthday, Geburtstag

Foto: M. Rädel

Die beliebte Künstlerin wird am 27.6. ein Jahr älter. Die Zahl verraten wir nicht, aber sie ist zweistellig und mit einer ... Mehr anzeigen

Szene

The Golden Gmilfs - Die Wiederaufnahme im BKA

Foto: www.madfoxproductions.de

Immer für eine Überraschung gut sind Jurassica Parka und ihre ... Mehr anzeigen

Kultur

Am 21. Juni lädt einer der größten Klubs der Stadt ein ... Mehr anzeigen

Party

Einhorn / Gefängins / IDAHOBIT

Foto: M. Rädel + HT

„Auch wenn sich das politische Engagement der letzten Jahrzehnte in Deutschland bisher gelohnt hat und queeres Leben zunehmend akzeptierter geworden ist, so gehören Gewalt und Anfeindungen nach wie vor zur Erfahrung vieler Schwulen und Lesben.“ Mehr anzeigen

Community

Talk-Ikone, DJane und Echtblondine Jurassica Parka ... Mehr anzeigen

Party

Geena Tequila

Foto: M. Rädel

Die Queerbeat wird am Samstag mit gleich zwei ... Mehr anzeigen

Party

DSC00119.jpg

Foto: Annett Audehm

Am Montag lud ein Bündnis aus Queeraktiven in das Cinestar/IMAX am Potsdamer Platz in Berlin. Rund 300 Menschen folgten der Einladung und durften neben dem Film „Der verlorene Sohn“ eine spannende Talkrunde zum Thema Konversionsverfahren verfolgen. Mehr anzeigen

Politik

Jurassica Parka

Foto: SKYY

Wortwitzig, glamourös, erfolgreich, sehr groß und auch noch blond: Jurassica Parka ist nicht nur auf der BKA-Bühne Moderatorin und Showmasterin, sie ist auch eine DJane und Veranstalterin. Am 8. Dezember ... Mehr anzeigen

Szene

Das Bundesverfassungsgericht hatte die Klage Vanjas im vergangenen Jahr positiv beschieden: Der Gesetzgeber ist verpflichtet, für die juristische Geschlechtereintragung eine dritte Option zu schaffen. Die Regierung legte dazu heute ihren Entwurf vor. Mehr anzeigen

Politik

Jurassica Parka

Foto: Mario Olszinksi

Eine der erfolgreichsten Dragqueens Berlins macht das, was sich die anderen wünschen: einen Late-Night-Talk. Ab 23:30 Uhr ... Mehr anzeigen

Kultur

24_gesellschaft_keineAlternative_OBEN.jpg

Foto: Chracker Heller / CC0

Sie gilt auch für viele Lesben und Schwule als Alternative, die Sorgen vor Homophobie ernst nähme und einen konservativen Anker in der sich wandelnden Gesellschaft repräsentiere. Aber was steht denn nun im Programm, was sagen die Kandidaten? Mehr anzeigen

Gesellschaft

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.