RSS

Schutz durch Therapie

Gesundheit

Die moderne HIV-Therapie ist heute so hochwirksam, dass sie das HI-Virus so gut in Schach hält, dass es mit herkömmlichen Testmethoden nicht mehr im Körper nachweisbar ist. Daraus resultiert der inzwischen in die Prävention eingezogene Begriff „unter der Nachweisgrenze“ (engl. undetectable).

Folgen: Das Virus ist im eigenen Körper nicht mehr schädlich, zum anderen – und das ist das beruhigende – kann das Virus bei einem ungeschützten Sexualkontakt nicht mehr weitergeben. Der oder die Partner sind geschützt. Man spricht vom „Schutz durch Therapie“.

Um ein Zeichen gegen Ausgrenzung zu setzen, treten auch dieses Jahr wieder Hochkaräter der Szene im Theater des Westens auf. mehr

Kultur

25_Schlau zu HIV_Dr. Fenske_final.jpg

Foto: Andreas Klingberg

Immer bessere Wirkstoffe, immer kleinere Tabletten und immer unkompliziertere Einnahme-Regeln. Die HIV-Therapie macht weitere Fortschritte. Wir fragten bei Dr. Stefan Fenske nach, welche Auswirkungen das auf die Patienten hat. mehr

Gesundheit

leaves-1245978klein.jpg

Foto: gemeinfrei / CC0

Eine verwirrende Überschrift? Leider immer noch für knapp 90 Prozent der deutschen Bevölkerung. HIV-Positive unter erfolgreicher Therapie können das Virus nicht mehr weitergeben. *Mit freundlicher Unterstützung durch ViiV Healthcare* mehr

Gesundheit

20_21_gesundheit_depotspritze_tmm.jpg

Foto: Gemeinfrei / CC0

Die HIV-Forschung macht weiter große Schritte. Nachdem jahrelang eine Reduzierung der Nebenwirkungen und die Verträglichkeit im Fokus standen, geht es seit einigen Jahren auch um die Verbesserung der Lebensqualität durch veränderte Einnahme-Modi. mehr

Gesundheit

21_gesundheit_schlau-hiv-hartl-ADV_2.jpg

Foto: Gemeinfrei / CC0

Wie sieht es eigentlich aus mit den Erfahrungen HIV-Positiver und Dienstleistern? Gibt es immer noch Aufklärungsbedarf oder sogar bewusste Diskriminierung? Darüber sprachen wir mit Helmut Hartl aus München. mehr

Gesundheit

Als Swatch-Erfinder Nicolas Hayek 1994 sein Konzept für den Smart vorstellte, ging es ihm um die Reduktion des Autos auf das Wesentliche. Der Werbespruch „reduce to the max“ könnte heute auch den Machern von www.iwwit.de Pate gestanden haben. mehr

Gesundheit

Conchita Wurst

Foto: Rainer Dröse

Was für eine Sauerei! Ein Ex-Freund drohte Conchita Wurst, ihre HIV-Infektion öffentlich zu machen. Die Pop-Diva und Aktivistin lässt sich aber nicht erpressen und outete sich vor wenigen Stunden über Instagram. mehr

Community

Dr. Kümmerle

Foto: Privat

Trotz Fortschritte in der Therapie und massiver Aufklärungskampagnen zu Themen wie „Schutz durch Therapie“ und trotz der Vorteile einer regelmäßigen Testung, sind Stigmata und Vorurteile gegen HIV-Positive immer noch an der Tagesordnung. mehr

Gesundheit

In unserer HIV-Interviewreihe geht es diesmal um das Thema Therapietreue. Wie wichtig ist es, seine HIV-Medikamente regelmäßig einzunehmen, welche Vorteile ergeben sich, welche Nachteile entstehen durch unregelmäßige Einnahme? mehr

Gesundheit

Love Muskel Tattoo

FOTO: GEMEINFREI

Am 30. Januar 2008 veränderte das sogenannte EKAF-Statement so ziemlich alles, was man vorher über HIV wusste und dachte. Die „Eidgenössische Kommission für Aids-Fragen“ verkündete, dass HIV-Therapie für den Negativen einen sicheren Schutz darstellt. mehr

Community

„56 Dean Street" ist Londons größtes Zentrum für sexuelle Gesundheit und die größte HIV-Klinik Europas. Bereits das zweite Jahr in Folge sinken dort die Neuinfektionen um wohl 40 Prozent. Die Klinik gab jetzt das Ziel „Null Neuinfektionen" aus. mehr

Aktuell

... niemand mehr an Aids erkrankt. „Wir“, das sind unter anderem das „Gemeinsame Programm der Vereinten Nationen zu HIV/AIDS“ (UNAIDS) und die Deutsche AIDS-Hilfe. Konkret soll dieses Ziel weltweit bis 2030 erreicht sein, in Deutschland bereits 2020. mehr

Gesundheit

Dr. Ulrich Kastenbauer

Foto: Privat

Im März lud die 7. Münchner Aids- und Hepatitis-Werkstatt Experten und Betroffene zu einer der bundesweit wichtigsten Konferenzen in die bayerische Landeshauptstadt. mehr

Leo

HIV-Therapie

Foto: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Über ein wegweisendes Urteil berichtet gestern der Kölner Express. Ein HIV-positiver Mann hatte Sex ohne Kondom mit zwei Menschen, ohne ihnen von seiner Infektion zu erzählen. Er wurde freigesprochen. mehr

Aktuell

Kampagne der BzgA

Foto: BzgA

One Night Stands sind dank Übertragung schwuler Dating Tools wie Grindr oder PlanetRomeo vermehrt in der heterosexuelle Welt (Tinder, Lovoo, ...) angekommen. Nicht angekommen ist aber wohl die „Safer Sex"-Botschaft „Mach's mit". mehr

Aktuell

Bare

Foto: Logo BARELINALE/Reizbar

​Dass mir, einem Verfechter moderner und diversifizierter HIV-Präventionsmethoden mal die Hutschnur reißt, hätte ich auch kaum gedacht. Bei der Bewerbung für eine neue Barebackparty in Berlin ist es passiert. mehr

Szene

© Foto: www.iwwit.de

© Foto: www.iwwit.de

Ein als heterosexueller Frauenheld verschriener US-Schauspieler outet sich Mitte November in einer Talkshow als HIV-Positiver. So weit, so Boulevard. Was dann in Amerika und kurz darauf hierzulande passierte, bestimmte sogar die Debatte am ... mehr

Gesundheit