RSS

Romy Haag

Romy Haag

Romy Haags Revue-Disco Chez Romy Haag (heute: Connection) hat das Nachtleben Berlins im letzten Jahrhundert verändert. Die Shows, die sie für ihre Disconächte kreierte, ließen sich weder mit Glamour noch mit Trash beschreiben. Es war ideenreich illustrierte Musik, die auch David Bowie und Freddie Mercury anlockte. Als Schauspielerin in vielen Filmen und als Regisseurin von Show- und Varietéprogrammen feiert sie bis heute Erfolge. www.instagram.com/romy_haag

Amanda Lear

Bild: Pierre et Gilles, 1980

... sie wirklich schon 79 Jahre jung? Fragen über Fragen, ganz passend ... Mehr anzeigen

People

Ohne zweideutig klingen zu wollen: Dieser Künstler hatte sie alle. Von Olivia Jones über Elton John bis hin zu Gloria Viagra und Romy Haag – Stor setzte sie alle künstlerisch um. Mehr anzeigen

Kunst

Am 28. Juni eröffnet seine Ausstellung „BUDDY QUEENS & DIVAS!“ im Romeo und Romeo in der ... Mehr anzeigen

Kunst

Fetisch

Foto: Jens Schommer

Das Café Berio ist schon immer ein Ort der Kunst, sei es Malerei oder Fotografie, gewesen. Im Sommer 2018 stellt hier ... Mehr anzeigen

Szene

„In meiner neuen Ausstellung zeige ich euch neue Leckerbissen aus der Welt der schwulen Erotik aber auch aus der Welt der Stars, die für unsere LGBTIQ*-Rechte gekämpft haben und es immer noch tun“, freut sich der ... Mehr anzeigen

Szene

Sie liebt Jean Harlow, Madonna und Boy George, sie singt, glitzert, moderiert und bespaßt bundesweit. Wir konnten mit dem Travestie-Original chatten Mehr anzeigen

Szene

WestBerlin

Foto: Salzgeber

Berlin – und nach dem Zweiten Weltkrieg vor allem West-Berlin – hatte schon immer eine ganz besondere Bedeutung für queere Menschen in Deutschland. Die Queerfilmnacht zeigt im Juni die großartige Doku „Mein wunderbares West-Berlin“. Mehr anzeigen

Film

http://www.geromecastell.tv/

www.geromecastell.tv

Die 1961 geborene gelernte Fremdsprachensekretärin fing Mitte der 1980er-Jahre als Vollplayback-Performerin an und wurde schnell eine der Gallionsfiguren der damals noch jungen LGBTIQ*-Bewegung. Sie arbeitete mit Szenestars wie Romy Haag, Nina Queer, Mehr anzeigen

Szene

Der Klub, der in den 1970ern als „Chez Romy Haag“ eröffnet wurde, lockt bis heute die Szene an – und es gibt Neuigkeiten. Mehr anzeigen

Szene

Mein wunderbares West-Berlin

Filmplakat (Ausschnitt)

Der Filmpreis TEDDY ist nicht das einzig Szenige, dass das Filmfestival zu bieten hat. Mehr anzeigen

Kultur

LINDENSTRASSE ZAZIE

FOTO: CD-COVER ZAZIE, ARD

Neben Romy Haag ist Zazie de Paris eine der bekanntesten Transsexuellen Deutschlands. Die Wahlberlinerin wurde, wie der Name verrät, einst in Paris geboren. Im November wird sie ... Mehr anzeigen

Kultur

© Foto: Jackie Lynn

© Foto: Jackie Lynn

Romy Haag – ihr Klub „Chez Romy Haag“ hat das Nachtleben der Stadt damals verändert. Die Shows, die sie für ihre Disconächte kreierte, ließen sich weder mit Glamour noch mit Trash beschreiben. Es war ideenreich illustrierte ... Mehr anzeigen

People

© Foto: PR

© Foto: PR

„Love Revolution“, der Name von Romy Haags aktuellem Programm im Kabarett-Theater Die Wühlmäuse steht auch für ihr Leben. Vorkämpferin der Trans*-Bewegung, Musikerin, Diva, generationenübergreifender Star. Am 10.4. singt Romy Lieder, die si... Mehr anzeigen

Kultur

Julian F.M. Stöckel

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Langweilte ihn die Subkultur? Julian F. M. Stoeckel, nach eigenen Angaben Mitte/Ende zwanzig und seines Zeichens ein Bekannter von H. Glööckler und Romy Haag ... Mehr anzeigen

People

Russland-CSD-Demo

Foto: M. Rädel

Aktion gelungen! Für Liebe und Gleichberechtigung gingen Berliner am 8.9. vor die Russische Botschaft und demonstrierten. Mit dabei auch Promis wie Peaches, Gloria Viagra und Romy Haag. Nicht dabei: Herr Glööckler, obwohl er ganz ... Mehr anzeigen

Szene

Nach der Neueröffnung des Berliner Klubs Connection häuften sich die Gerüchte über eine selektive Türpolitik, die insbesondere Asiaten ... Mehr anzeigen

, Party