RSS

Putin

„Coming Out of the Closet“

Foto: teatrdoc.ru

Gezielte Störaktionen queerer Veranstaltungen, die relativ offensichtlich als ganz besondere Form des Wahlkampfes orthodoxer und ultra-konservativer Kreise konzertiert geplant werden, versetzen Lesben, Schwule und Co. in Angst und Schrecken. Mehr anzeigen

, Ausland

Elton John Censored Happiness

Foto: twitter.com/eltonofficial

In einem offenen Brief an den russischen Präsidenten Wladimir Putin hat Superstar Elton John dem Politiker in deutlichen Worten „Doppelzüngigkeit“ und „Scheinheiligkeit“ vorgeworfen. Hintergrund ist die Zensur des Elton-John-Biopics „Rocketman“. Mehr anzeigen

Ausland 1 Kommentare

Nürnberg Gedenksteele

Foto: Uschi Unsinn auf Facebook

Ob staatliche Jagd auf Schwule in Tschetschenien oder katastrophale Zustände im Flüchtlingslager Kakume in Nairobi: In immer noch über 70 Ländern der Welt werden queere Menschen verfolgt. Am 15. Februar ruft ein Bündnis in Nürnberg zur Demonstration. Mehr anzeigen

Szene

Ty Cobb

Foto: twitter.com/tywesleycobb

Anlässlich des Treffens von US-Präsident Donald Trump und Russlands Präsident Wladimir Putin in Helsinki verwandelten Aktivisten die finnische Hauptstadt zwei Tage lang in ein Protest-Camp. Sie setzten mit Demos und Lichtinstallationen ein Zeichen. Mehr anzeigen

Ausland

Gestern veröffentlichte der Modehersteller Björn Borg seine Kampagne #MarriageUnblocked. Sie wurde – in zensierter, aber deutlich erkennbarer Form – als Werbung in „The Moscow Times“ geschaltet. Respekt! Mehr anzeigen

Ausland

WM Russia Tag 1

Foto: facebook.com/Russian.LGBT.Sports.Federation

Der Auftakt der Russland-WM wurde von LGBTIQ*-Protestaktionen begleitet, die teilweise klappten, aber auch eine Verhaftung zur Folge hatten. Zudem wird ein homophober Übergriff gemeldet, bei dem ein schwuler Franzose krankenhausreif geschlagen wurde. Mehr anzeigen

Ausland

Tschetschenien PK April 2018

Foto: Screenshot / Youtube

Ein Jahr, nachdem die Verfolgung und Ermordung von Schwulen in Tschetschenien öffentlich wurde, präsentieren Journalisten und Aktivisten bei einer Pressekonferenz in Moskau neue Ergebnisse und rufen Putin und Kadyrow zum Handeln auf. Mehr anzeigen

Ausland

Pavel Stotsko

Foto: facebook.com/stotsko

Dass Wladimir Putin bei den Russlandwahlen mit knapp 77 Prozent der Stimmen erneut zum Präsidenten gewählt wurde, war zu erwarten. Pavel Stotsko, schwules Opfer von homophober Behördenwillkür in Russland, nutzt Putins Sieg für eine intensive Mahnung. Mehr anzeigen

Ausland

Präsidentschaftswahl Russland 2018 Comedy

Foto: Screenshot / Youtube

Am 18. März sind in Russland Präsidentschaftswahlen. Putin tritt als haushoher Favorit gegen seine sieben Herausforderer an, das Volk wird dennoch dazu animiert wählen zu gehen. Neuester Coup: Ein Video, das homophobe Paranoia mittels Comedy schürt. Mehr anzeigen

Ausland

Pussy Riot Theatre

Foto: Denis Senyalov

In ihrer rebellischen Punk-Konzert-Performance „Riot Days“ am 20.1. erzählt Maria Alyokhina, Frontfrau des russischen feministischen Protestkunst-Kollektivs Pussy Riot, mit drei Mitstreiterinnen vom Russland unter Wladimir Putin Mehr anzeigen

Kultur

Ostpol

Foto: Screenshot Video

Verfolgung, Diskriminierung und staatliche Gängelung bestimmen die Berichterstattung über queeres Leben in Russland. Das Onlinemagazin Ostpol hat Passanten zu Homosexualität, Homopropaganda und nicht heterosexuellem Nachwuchs befragt. Mehr anzeigen

Gesellschaft 1 Kommentare

Angela Merkel & Vladimir Putin

Foto: Kremlin.ru, CC BY 4.0, wikimedia.org

Während vor dem Bundeskanzleramt eine Mahnwache an die Opfer der Verfolgung Homosexueller in Tschetschenien erinnerte, nutzte die Bundeskanzlerin den Besuch bei Russlands Präsident Putin, um ihn aufzufordern, seinen Einfluss geltend zu machen. Mehr anzeigen

Gesellschaft 1 Kommentare

Wladimir Putin und Ramza Kadyrov

Foto: Kreml

Schockierende Nachrichten aus Tschetschenien. In einer Parlamentsbefragung berichtet der stellvertretende Außenminister Großbritanniens Tschetscheniens Präsident Ramzan Kadyrov. Dieser wolle die Gaycommunity vernichten. Mehr anzeigen

Gesellschaft 4 Kommentare

CSD Putin

Foto: Roman Holst /roman-holst.tumblr.com

Die russische Regierung hat die eigenen Bürger aufgefordert, während ihrer Urlaube in anderen Ländern von homophoben Angriffen abzusehen. Mehr anzeigen

Gesellschaft

Elton John bei „Parni Plus”

Foto: „Parni Plus”

Das Treffen mit Putin hat leider nicht geklappt, aber das hielt Popstar Elton John nicht davon ab, sich öffentlichkeitswirksam mit HIV-Aktivisten zu treffen und auch auf dem Konzert so ein deutliches Zeichen gegen Stigmatisierung und Ausgrenzung. Mehr anzeigen

Politik

Wladimir Putin

Foto: Kremlin.ru/CC BY 4.0

Seit September 2015 stand das Angebot im Raum. Elton John möchte mit Russlands Präsident Wladimir Putin über die Rechte Homosexueller sprechen. Statt eines erwartbaren Nein, zeigte der Kreml zunächst Interesse. Mehr anzeigen

Politik

Tilda Swinton

Foto: www.instagram.com/tildaswintonworld

Im Juli 2013 hatte es dann auch der Letzte begriffen: Tilda Swinton ist Gott. Die mildtätige, stets aufregend gekleidete, homofreundliche Variante, mit Arsch in der Hose. Einen Tag nachdem Wladimir Putin das Gesetz gegen Homopropaganda ... Mehr anzeigen

People

© Foto: ENOUGH is ENOUGH - OPEN YOUR MOUTH

© Foto: ENOUGH is ENOUGH - OPEN YOUR MOUTH

Heute enden die umstrittenen Putin-Spiele" im russischen Sotschi. Um noch einmal auf die Situation von LGBTs aufmerksam zu machen, rufen das SchwuZ und die Initiative ENOUGH is ENOUGH - OPEN YOUR MOUTH" zu Demonstrationen auf. Ab 15 Uhr... Mehr anzeigen

Gesellschaft

Die aktuelle Situation in Russland muss von allen Seiten betrachtet werden. Zwar fordern viele einen strikten Boykott Russlands, z. B. von den Olympischen Winterspielen in Sotschi, andere betrachten das Thema so vielseitig wie möglich. Mehr anzeigen

Politik

Die Organisatoren der Kampagne Enough is enough" rufen für den 31. August zu einer Großdemonstration in Berlin auf. Ziel ist es, auf die unsäglichen Zustände in Russland aufmerksam zu machen und auch ein sichtbares wie hörbares Zeichen an ... Mehr anzeigen

Gesellschaft

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.