RSS

Musk Ming

17016118_10210686393549655_3177599205058937886_o.jpg

Für ihn ist seine Kunst „eine unbewusste psychologische Übertragung oder Projektion“, verriet uns der in China geborene Wahlberliner, der auch schon Szenestars wie Chantal zeichnete und zusammen mit Rinaldo Hopf ausstellte. www.muskming.com

Monique King

Foto: instagram.com/monique.berlin

Man kennt sie aus dem SO36, man schätzt sie als CSD-Vorständin und man liebt sie als DJ, etwa beim „CSD auf der Spree“: Monique. Sie ist die treibende Kraft bei so vielen, vielen LGBTIQ*-Veranstaltungen und ... Mehr anzeigen

Szene

Kaey

Foto: M. Rädel

House, Punk, Elektro und eine Gastgeberin, die sich nicht scheut, auch einmal ... Mehr anzeigen

Party

DavidJester.png

Bild: David Jester, Home

Kalender mit erotischen Motiven sind ja immer so eine Sache. Kommen Handwerker, Familie oder der Vermieter, ... Mehr anzeigen

Kunst & Design

Thomas Götz von Aust

Bild: Musk Ming

Jeden Sommer sorgt Fett für verbale Zerwürfnisse, Selbstzweifel und die besten Nudelsalate überhaupt. Berliner Künstler nehmen sich diesem Thema an. Mehr anzeigen

Kultur

Sowohl Rinaldo Hopf als auch Musk Ming haben ihre ganz eigene Art, Gedanken und Emotionen mit Kunst auszudrücken. Erinnern mich Musk Mings Bilder oft an klassische asiatische Kunst, so rufen Rinaldo Hopfs Bilder Pop-Art-Eindrücke in meinem ... Mehr anzeigen

Kunst & Design

Musk Ming

Bild: Musk Ming

Noch bis zum 11. Juli kannst du Musk Mings künstlerische Auseinandersetzung mit „dem Glauben“ und dem Kapital erfahren. Musk Ming: ... Mehr anzeigen

Kultur

Wer in Mitte oder Kreuzberg lebt, lästert gerne über das, was da so am Nollendorfplatz geschieht. Zu Unrecht, wie wir meinen, denn auch dort gibt es Neues und Hippes ... Mehr anzeigen

Kultur

Mit dem großen Gedanken in sich, nur noch Kunst zu fördern, die keine Geschlechterklischees fördert, öffnet die Berliner Liste Ende September ihre Pforten. Mehr anzeigen

Kunst & Design

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.