RSS

Homophobie

WolfgangAppenzeller

Foto: privat

Wolfgang Appenzeller (43) ist Polizeihauptmeister und seit August 2014 Beauftragter für LSBT* sowie seit Herbst 2017 Beauftragter für LSBT* bei der Bundespolizeidirektion München mehr

Szene

LGBT

Foto: AIDS-Hilfe Hessen

Zum CSD startet das Präventionsprojekt HESSEN IST GEIL! der hessischen AIDS-Hilfe seine neue Foto-Kampagne „LGBT* – Life Gets Better Together“. Dabei geht es primär nicht um Aufklärung zu HIV und Aids mehr

Szene

Post-CSD-Diskussion am 17.7. zum Thema Homefeindlichkeit und Rechtspopulismus mehr

Szene

Ludwig Hartmann

Foto: Andreas Gregor

Parteien auf dem CSD sind für einige Aktivisten und Aktivistinnen ein rotes Tuch. Dabei sind in unserer parlamentarischen Republik sie es, die gesellschaftliche Wünsche und Anregungen sammeln, diskutieren, Kompromisse finden ... mehr

Szene

RainbowCross

Foto: Instagram/romromax

Ein Abend über sensible Kommunikation am 10.7. im Café Regenbogen mehr

Szene

Stop Phobia

Foto: Erwin Harbeck

Richtige und korrekte Sprache ist eine Herausforderung – und kann eine Waffe sein mehr

Szene

Workshop_Lopaz

Foto: Isaiah Lopaz (Him Noir)

Der in Berlin lebende Künstler Isaiah Lopaz hatte irgendwann die Faxen dicke: Als schwuler Afroamerikaner sah er sich wegen seiner Hautfarbe und seiner sexuellen Orientierung tagtäglich Vorverurteilungen und rassistischen Äußerungen ausgesetzt mehr

Szene

Gestern veröffentlichte der Modehersteller Björn Borg seine Kampagne #MarriageUnblocked. Sie wurde – in zensierter, aber deutlich erkennbarer Form – als Werbung in „The Moscow Times“ geschaltet. Respekt! mehr

Ausland

Mahnwache

Foto: QFF

Mahnwache vor dem Konsulat mehr

Szene

„Das Denkmal erinnert an Menschen, die geächtet, eingesperrt, gefoltert und ermordet wurden. Das Andenken an die Opfer anzugreifen ist ebenso feige wie widerlich.“ mehr

Community

„Der liebe Cro ist aus allen meinen Playlisten gelöscht wurden. Bye!“, so Dragqueen Katy Bähm. Was war passiert? mehr

Community

IDAHOBIT 2018 Bild

Foto: homophobie.org

Der Internationale Tag gegen Homo-, Bi- und Transphobie wird dieses Jahr zum 14. Mal zelebriert. Er wird jedes Jahr größer und bunter. Aber wie bekennt man sich öffentlich am besten zu Diversität und gegen Homophobie? Hier kommen die Spielregeln. mehr

Ausland

IDAHOBIT_Frankfurt

Foto: Tobias Friedhoff

Mit unterschiedlichen Aktionen wird am 17.5. weltweit der Internationale Tag gegen Homo- und Transphobie begangen. Hier gibt’s den Überblick zu den Aktionen im GAB-Land mehr

Szene

IDAHOBIT 2017

Foto: Bernd Müller

Aus IDAHIT ist in diesem Jahr erstmals IDAHOBIT, der „International Day Against Homo-, Bi-, Inter-and Trans*phobia“, geworden. Jenseits politisch korrekter Kürzel bleiben sowohl Termin als auch die Absichten des 17.5. die gleichen mehr

Szene

Gongora / Miami Medal

Foto: twitter.com/michaelgongora

Helmut Muller Estrada rettete dem schwulen Paar Rene Chalarca und Dmitry Logunov vielleicht das Leben, als er ihnen bei homophober Attacke am Rande des Miami Beach Pride zu Hilfe kam. Die Stadt Miami würdigt seinen selbstlosen Einsatz mit Medaille. mehr

Ausland

Kalkofe

Foto: TELE 5

Er ist einer unserer stärksten Verbündeten im heteronormativen TV-Geschäft: Oliver Kalkofe versteht es, zwar mit Klischees zu spielen, diese aber nicht abwertend gegen Minderheiten zu instrumentalisieren. Wegen eines „schwulen“ Kuss-Motivs ... mehr

Community

Allgemein ist die Sicherheitslange in Deutschland unverändert. Aber es gibt gefühlt – und in Berlin statistisch bewiesen – eine Zunahme an trans- und homophoben Gewalttaten. Dagegen ... mehr

Szene

Dr. Kai Kundrath, Sub-Geschäftsführer

Foto: Mark Kamin

Dr. Kai Kundrath, Sub-Geschäftsführer, über die wachsende Homo- und Transphobie zwischen Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel. Seit seiner Gründung 1986 erfasst das Anti-Gewalt-Projekt im Sub Übergriffe gegen schwule Männer mehr

Szene

Die Polizei Berlin bittet mit der Veröffentlichung von Bildern eines Mannes die Bevölkerung um Mithilfe. Er soll einen 20-Jährigen homophob beschimpft und dann verletzt haben. UPDATE: Der Gesuchte hat sich laut Polizeiangaben gestellt. mehr

Community

Um vorauszusehen, wohin die ständigen Tabubrüche und Grenzüberschreitungen von Populisten gesellschaftlich führen, genügt aktuell ein Blick auf den US-Werbespot der Fastfoodkette Kentucky Fried Chicken. mehr

Community