RSS

Hepatitis

Hepatitis C

Gegen Hepatitis A und B können und sollten sich sexuell aktive bisexuelle und homosexuelle Männer impfen lassen. Gegen die Variante mit dem Buchstaben C ist bisher noch keine Impfung möglich, allerdings ist die ehemals extrem leidvolle und ungewisse Behandlung inzwischen nebenwirkungsarm und zu rund 95 Prozent erfolgreich möglich. 

Was ist Hepatitis C?

Hepatitis C ist eine Viruserkrankung, die unbehandelt zu Leberzirrhose, Leberversagen, Leberzellkrebs und sogar zum Tod führen kann. In Deutschland leben Schätzungen zufolge rund 250.000 Menschen mit dem Virus, das bei Blutkontakt zehn Mal infektiöser ist als HIV.

Wodurch stecke ich mich an?

Für bisexuelle und homosexuelle Menschen besteht durch den Analverkehr ein erhöhtes Ansteckungsrisiko, da es an den empfindlichen Schleimhäuten leichter zu Verletzungen und damit zu Blutkontakt kommen kann. Auch eine bestehende HIV-Infektion erhöht das Risiko einer Ansteckung. Weitere Ansteckungswege sind intravenöser Drogenkonsum, Tätowierungen sowie Piercings bei unhygienischen Anbietern und sogar die gemeinsame Nutzung von Zahnbürsten, Scheren, Rasierern, oder Sexspielzeug, denn selbst kleinste Mengen Blut sind auch im trockenen Zustand bis zu drei Wochen lang infektiös.

Symptome

Eine Hepatitis C kann teilweise Jahrzehnte unbemerkt bleiben, weil auftretende Symptome wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Bauchdruckgefühl, Muskelschmerzen oder ein Gewichtsverlust unspezifisch sind und leicht anderen Krankheiten zugeordnet werden können.

Behandlung

Die Mehrheit der Hepatitis-C-Virus-Infizierten kann heutzutage mit gut verträglichen Tabletten in kurzer Zeit (in der Regel 6 – 24 Wochen, je nach Genotyp) geheilt werden.

www.aidshilfe.de/hepatitis-c / www.iwwit.de/hepc

PraxisImNordend

Foto: bjö

Die Hepatitis, eine Entzündung der Leber, ist weltweit eine der häufigsten Erkrankungen. Klassisch unterscheidet man zwischen drei Virushepatitiden: A, B und C Mehr anzeigen

Szene

Prakash

Foto: Bist Du Chris?

Prakash, der für die Kampagne „Bist du Chris?“ als Patienten-Testimonial agiert, stand uns im Interview Rede und Antwort zu den neuen Entwicklungen im Bereich Hepatitis C. Heilung ist möglich, Tests sind nötig! Mehr anzeigen

Gesundheit

Chris_Maennlich_max.jpg

Foto: Bist du Chris?

Die Kampagne „Bist du Chris?“ sensibilisiert Menschen für das Risiko einer Hepatitis-C-Virusinfektion. Diese kann heute bei den meisten Patienten geheilt werden. Gute Gründe also, das eigene Risiko für eine Ansteckung zu hinterfragen. Mehr anzeigen

Gesundheit

Hepatitis A, B und C sind die häufigsten Hepatitisformen in Deutschland. Hepatitis D kommt nur in Kombination mit Hepatitis B vor und Hepatitis E ist bei uns relativ selten. Mehr anzeigen

Szene

_DSC1844_bearb_neu_kl.jpg

Foto: AbbVie

Der regelmäßige Check auf Hepatitis C sollte daher, gerade beim Konsum von Chems, genauso wie der regelmäßige STI- und ggf. HIV-Test selbstverständlich sein. Mehr anzeigen

Gesundheit

Besonders HIV-Positive und sexuell hochaktive Homosexuelle dürfte die Zulassung von Maviret erfreuen. Erstmals steht mit dem Medikament eine Therapie für alle Genotypen der Hepatitis C zur Verfügung, die nur acht Wochen dauert. Mehr anzeigen

Gesundheit

CHEMSEX

Foto: istockphoto.com/vladorlov

Chemsex birgt auch gewisse Risiken, über die man informiert sein sollte, um sie verringern zu können. Hier verraten wir dir mehr. Mehr anzeigen

Gesundheit

Bist du Chris

Foto: C. Knuth

Heute wurde in Berlin die Kampagne „Bist du Chris" vorgestellt, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Bewusstsein für die Virenerkrankung Hepatitis C zu schaffen und diese bis 2030 auszurotten. Das ist tatsächlich möglich, denn Hep C ist leicht heilbar. Mehr anzeigen

Aktuell 1 Kommentare

Dr. Ulrich Kastenbauer

Foto: Privat

Im März lud die 7. Münchner Aids- und Hepatitis-Werkstatt Experten und Betroffene zu einer der bundesweit wichtigsten Konferenzen in die bayerische Landeshauptstadt. Mehr anzeigen

Leo

IWWIT

Foto: iwwit.de

Wenn sich am 24. und 25. März Fachpublikum und Interessierte zum Austausch in Foren, Workshops und Diskussionsrunden in München treffen, werden die aktuellen Zahlen der Hepatitis-A-Infektionen bei schwulen Männern nicht detailliert besprochen. Wohl a Mehr anzeigen

Gesundheit

Durch Routinechecks kann eine Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) festgestellt werden. Mehr anzeigen

Gesundheit

STIGMAfighter

Grafik: AbbVie

Hier bekommst du alle bisherigen Comics der STIGMAfighter als Sammlung zum durchblättern. Der bisher bunteste Weg, sich zu HIV und Hepatitis schlau zu lesen. Mehr anzeigen

Gesundheit

Was ist Chem-Sex? „Sex unter dem Einfluss von bewusstseinsverändernden, im Zweifelsfall illegalen Substanzen“, sagt der Infektiologe Dr. Tim Kümmerle von der Praxis am Ebertplatz in Köln. Mehr anzeigen

Gesundheit

Chemsex

FOTO: ISTOCK/MILAN STOJANOVIC

Chemsex. Die Verbindung von Drogenkonsum und Sex ist plötzlich in aller Munde. Aber ist Chemsex auch ein Massenphänomen oder eignet es sich in Zeiten von Crystal-Beck und Rollback einfach nur für klickreiche Schlagzeilen? Mehr anzeigen

Gesundheit

Coole neue Sache, du kannst ab sofort deine_n eigene_n Superheld_in im Comicformat erstellen und für jeden sichtbar Flagge auf Facebook zeigen. So kannst auch du dabei sein im Kampf gegen die Ausgrenzung von Menschen mit HIV und Hepatitis C. Mehr anzeigen

Aktuell

© FOTO REFORM: PETRA BORK/PIXELIO.DE

© FOTO REFORM: PETRA BORK/PIXELIO.DE

Neue Behandlungsmöglichkeiten versprechen Heilung von Hepatitis C. Armin Schafberger, Referent für Medizin und Gesundheitspolitik bei der Deutschen AIDS-Hilfe klärt auf. Mehr anzeigen

Gesundheit

© FOTO: PETRA BORK/PIXELIO.DE

© FOTO: PETRA BORK/PIXELIO.DE

Grundlegend gilt, Hepatitis C wird über Blut übertragen. Und anders als HIV kann es auf Oberflächen wie in einer Spritzenkanüle oder auf einem Rasiermesser drei Wochen lang infektionsfähig bleiben. So vermeidest du Ansteckung. Mehr anzeigen

Gesundheit