RSS

Geschichte

Bi

Foto: B. Kyed / CC0 / unsplash

Eine stolze Zahl. Wenn man bedenkt, dass Bisexualität sowohl aus heterosexueller, als auch aus homosexueller Richtung gerne negiert oder offen angefeindet wird. Die Dating-App Tinder fragte ihre deutschsprachigen User, über 23.000 antworteten. Mehr anzeigen

Tinderpride

Forum Homosexualität München

Foto: Forum München

Es ist ein für Süddeutschland einmaliges Projekt und eine Erfolgsgeschichte. Das „Forum Homosexualität“ feiert sein 20-jähriges Bestehen. Christine Schäfer und Albert Knoll waren von Anfang an dabei. Leo hat mit Ihnen gesprochen: Mehr anzeigen

Szene

Das für 2022 geplante „Queere Kulturhaus (E2H)“ startet seine ersten „Queeren Kulturwochen“ am 20. Juni mit der Ausstellung „In-visible Realness“. Nichts könnte das Konzept dieses Projektes besser erklären, als ein Vorgeschmack auf sein späteres Tun. Mehr anzeigen

Kultur

Warum heißt der CSD eigentlich CSD? Und warum gedenkt man Stonewall? Um diese Fragen zu beantworten, muss man zurück ins Jahr 1969 reisen. Mehr anzeigen

Kunst & Design

Der Schwulen-Paragraf

Foto: hr

Das Erste zeigt am 27.5. eine Dokumentation des Regisseurs Marco Giacopuzzi zur Geschichte des §175; neben Fakten zum ehemaligen „Schwulen-Paragrafen“ kommen auch Zeitzeugen zu Wort. Mehr anzeigen

Szene

Blaue Augenbrauen

Foto: geralt, pixabay.com, gemeinfrei

Eine hübsche Sammlung von queer-schwulen Kurzgeschichten versammelt die Anthologie „Blaue Augenbrauen“. Mehr anzeigen

Kultur

München auf Spurensuche

Foto: Münchner Stadtmuseum

Die Geschichte der Münchner LGBTIQ*-Bewegung soll sichtbar und als Teil der Münchner Stadtkultur bewahrt werden. Daher werden jetzt Objekte zur queeren Geschichte gesammelt. Mehr anzeigen

Szene

Bildschirmfoto 2019-04-08 um 14.56.03.png

Foto: www.schwulesmuseum.de

„Wir haben der Polizei strafrechtlich vermutlich relevantes Material aus bisher unerschlossenen Beständen unseres Archivs übergeben.“ Mehr anzeigen

Kultur

Aktion München sucht

Foto: Münchner Stadtmuseum

Die Geschichte der Münchner LGBTIQ*-Bewegung soll sichtbar und als Teil der Münchner Stadtkultur bewahrt werden. Daher werden jetzt Objekte zur queeren Geschichte gesammelt. Mehr anzeigen

Szene

KZ Ravensbrück

Foto: Tobias Nordhausen / Flickr / CC BY-NC-SA 2.0

Zum Schicksal von lesbischen Frauen im Konzentrationslager Ravensbrück, gibt es zahlreiche Publikationen. Im letzten Jahr erregten Äußerungen eines promovierten Historikers aus Berlin Aufsehen, der ein spezielles Gedenken ablehnt. Mehr anzeigen

Community

NS-Dokumentationszentrum

Foto: NS-Dokumentationszentrum

Am 23. und 24. März lädt die Münchner Regenbogenstiftung zusammen mit dem forum homosexualität zu zwei Führungen durch Münchens queere Geschichte: Mehr anzeigen

Szene

LiselottePfalz

Foto: Marchivum

Am 6.2. Dr. Christian Könne liest zu damalige, homosexuellen Beziehungen ihres Mannes aus den Briefen der Liselotte von der Pfalz Mehr anzeigen

Kultur

Roederstein-Winterhalter

Foto: Stadtarchiv Hofheim

Das kleine Buch von Karin Görner und Dagmar Priepke erinnert an das Frauenpaar Ottilie W. Roederstein und Elisabeth Winterhalter, die in Frankfurt gelebt und gearbeitet haben Mehr anzeigen

Kultur

BattleOfTheSexes.

Foto: 20th Century Fox of Germany

Das Bali zeigt am 21.11. ein spannendes Stück Zeitgeschichte! Mehr anzeigen

Kultur

DomRömerQuartier

Foto: #visitfrankfurt Holger Ullmann

Vom 28. bis 30.9. wird das neue Innenstadt-Quartier mit einem dreitägigen, spektakulär inszenierten Fest offiziell eingeweiht. Mehr anzeigen

Kultur

AndreasMeyerHanno

Foto: Hannchen Mehrzweck Stiftung

Detlef Grumbach vom Hamburger Verlag Männerschwarm hat eine „biographische Skizze“ zum Frankfurter Homo-Aktivisten Hannchen Mehrzweck aka. Andreas Meyer-Hanno veröffentlicht. Am 6.9. stellt er sie in Frankfurt vor. Mehr anzeigen

Szene

Kinder des Olymp

Foto: Jürgen Weller

Wahrhaft ausgezeichnetes Theater: Das Metropol in München wurde zum dritten Mal in Folge zum Besten Off-Theater Deutschlands gekürt Mehr anzeigen

Szene

DasEndedesSchweigens

Foto: Dennis Dudda

Der Filmemacher Van-Tien Hoang aus dem nordrhein-westfälischen Ratingen arbeitet in seinem Film „Das Ende des Schweigens“ ein Kapitel bisher wenig beachteter Schwulen-Geschichte auf: Die Frankfurter Homosexuellen-Prozesse der Jahre 1950/51 Mehr anzeigen

Kultur

1200px-Fritz_Bauer_Malmo_Sweden.jpg

Foto: Sven Rosborn / CC BY-SA 3.0 / wikimedia.org

Heute, am 1. Juli 1968, vor genau 50 Jahren, starb der Jurist Fritz Bauer. Den meisten Deutschen ist er als Nazi-Jäger bekannt, für die Homosexuellenbewegung bleibt er als Vorkämpfer der Abschaffung des Paragrafen 175 in Erinnerung. Mehr anzeigen

Politik

Queere Ikonen

Bild: Lars Deike

Der Fotograf und Maler Lars Deike, schon vor vielen jahren aus München nach Berlin gezogen, präsentiert Porträts von Männern und Frauen, die in der Geschichte der LSBT*I-Bewegung eine Rolle gespielt haben Mehr anzeigen

Szene

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.