RSS

Felix Jaehn

Felix Jaehn

Foto: Universal Music

Hot2Touch“, „Ain't Nobody (Loves Me Better)“, „Cool“, „Book of Love“ oder auch „Cheerleader“ sowie „Bonfire“, Felix Jaehn (geboren am 28. August 1994 in Hamburg) ist einer der erfolgreichsten House- und Eurodance-Produzenten der Gegenwart. „Einfach ich selbst zu sein, das war nicht immer einfach. Heute geht es mir gut und ich bin froh, dass ich die Kraft gefunden habe“, so der DJ, der 2018 sein Coming-out hatte. felix-jaehn.com

Mark Forster

Foto: R. Winter

Diesen bärtigen Brillenträger mag man, sorgt er doch mit Hits wie „Chöre“, „Au Revoir“ und „194 Länder“ dafür, dass ... Mehr anzeigen

Musik

CSD

Foto: sergej

Am 27.7. tanzt und demonstriert sich der CSD-Demonstrationszug durch die Hauptstadt und lockt Hunderttausende auf die Straßen, um die politische, aber auch laute und bunte Parade zu bestaunen. Mehr anzeigen

Szene

Wer das Line-up für die Abschlussveranstaltung des diesjährigen CSD in Berlin gesehen hat, ist wahrscheinlich erst einmal in Ohnmacht gefallen. Und auch beim zweiten Blick ist es mit Melanie C., Felix Jaehn, Mia und vor allem ... Mehr anzeigen

Musik

Berlin

Foto: M. Rädel

Hach, Berlin. Im Sommer so heiß wie in der Wüste, aber auch so klasse wie eine Metropole eben nur sein kann. Und auch in Sachen Musik ganz weit vorne mit dabei. Mehr anzeigen

Musik

Felix Jaehn

Foto: www.instagram.com/felixjaehn

2018 lief der Erfolgsproduzent nach seinem Coming-out noch mit beim Berliner CSD, jetzt sorgt er für queeres Vergnügen in ... Mehr anzeigen

Party

Alexanderplatz

Foto: M. Rädel

Von Anfang an begleiten wir schon die von uns sehr gemochte und geförderte Samplerreihe „about: berlin“. Jetzt erscheint ... Mehr anzeigen

Musik

Ihr Stimme – ihren Look – kennst du sicher aus den Hits zusammen mit u. a. Martin Solveig und Felix Jaehn. Jetzt ... Mehr anzeigen

Musik

Felix Jaehn ★  CSD Berlin

Foto: N. Kantor

„Der Christopher Street Day 2018 ist für mich nicht nur meine Premiere auf der CSD-Bühne, sondern auch der erste, den ich erleichtert und stolz mitfeiern* kann!“ Mehr anzeigen

Musik

Patrik Jean

Foto: www.facebook.com/pg/PatrikJeanMusic

ABBA, Mando Diao, Roxette, Ace of Base, Stakka Bo, Army of Lovers ... die Liste der Musiker aus Schweden ist lang. Jetzt schickt sich ein Queer an, durchzustarten. Mehr anzeigen

Musik

Robin Schulz

Foto: Robert Wunsch

Der Mann hinter Liedern wie dem Megahit „Prayer in C“, dem queeren aktuellen Charterfolg „Unforgettable“ und dem Klassiker „Sun Goes Down“ verrät hier so einiges ... Mehr anzeigen

People

Im Alter von nur 23 Jahren gilt DJ und Produzent Felix Jaehn („Cheerleader“) als weltweiter Topstar der elektronischen Musikszene. In einem Gastbeitrag für das „ZEITmagazin“ outete er sich jetzt als bisexuell. Mehr anzeigen

People

Felix Jaehn Marc E. Bassy

Foto: Jens Koch und www.marcebassy.com

„Ain't Nobody (Loves Me Better)“, „Book of Love“ oder auch „Cheerleader“ und „Bonfire“, Felix Jaehn ist einer der erfolgreichsten Eurodance-Künstler der Gegenwart. Morgen ... Mehr anzeigen

Musik

Zusammen mit Felix Jaehn und Robin Schulz landete sie Hits wie „Sun Goes Down“ und „Ain't Nobody“, jetzt kommt sie mit eigener Musik und live. Mehr anzeigen

Kultur

„Ich will Musik herausbringen, die den Menschen etwas gibt. Meine Songs tragen Liebe und Emotionen in sich. Ich will, dass meine Musik den Leuten hilft, die sie hören. Immer wenn ich aufgewühlt bin ... “ ... Mehr anzeigen

Musik

Felix Jaehn "Bonfire" Videodreh

Foto: J. Koch

Hier für dich: exklusive Einblicke zum Dreh des neuen Clips von Star-DJ Felix Jaehn! Mehr anzeigen

Kultur

In der warmen Jahreszeit sind es meist die Hymnen der Pop- und Klubwelt, die sich ins kollektive Cliquengedächtnis einbrennen. Die neue 3CD „Kontor Summer Jam 2016“ versammelt Mehr anzeigen

Musik

Universal Music zeigt, wie es geht, und bringt die mittlerweile neunte Ausgabe der ... Mehr anzeigen

Musik

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.