RSS

Club der polnischen Versager

Club der polnischen Versager

Foto: M. Rädel

Orte wie dieser sind selten geworden in Berlin-Mitte. Irgendwie indie, queer, alternativ, punkig und mit Anspruch. Die Macher des Clubs der Polnischen Versager  drehen auch Serien und Filme. Dabei sind Piotr Mordel und Adam Gusowski echte selfmaker. Sie sind die Autoren, Produzenten, Regisseure, Kamerermänner, Cutter und Bearbeiter.

Club der polnischen Versager, Ackerstraße 168, www.polnischeversager.de

Bildschirmfoto 2019-07-29 um 12.52.33.png

Fotos: afterschoolhustle.org

„Wir haben unser erstes Charity-Produkt gemacht ...“ Mehr anzeigen

Shopping

Noch bis Montag stellt das Museum Krzysztof Jungs künstlerische Darstellung männlicher Körper aus ... Mehr anzeigen

Kunst & Design

Polen filmPOLSKA

Fotos: M. Rädel

Szene-Locations wie der „Club der polnischen Versager“ und Institutionen wie das Kino Babylon sowie das Zeughauskino zeigen vom 3. – 10. Mai ... Mehr anzeigen

Kultur

Pawel / Berlin Hustles Harder

Foto: Yunus Roy Imer / Ferhat Topraklar

BERLIN HUSTLES HARDER steht auf den ersten Blick für praktische Mode, mit der man feiern und zum Sport gehen kann. Aber: Mehr anzeigen

Fashion

Weissenburg-Geburtstag

Foto: zhaona1206, pixabay.com, gemeinfrei

Heute kannst du im CLUB DER POLNISCHEN VERSAGER ... Mehr anzeigen

Party

Endlich wird es Sommer. Man fährt an den See, sitzt im Park oder tanzt auf einem Rave. Wir vom Club der polnischen Versager reagieren selbstverständlich auch auf das bessere Wetter. Mehr anzeigen

Szene

Club der polnischen Versager

Foto: M. Rädel

Jeden Mittwoch macht dich Pawel im „Club der polnischen Versager (Klub Polskich Nieudaczników)“ bei „seiner“ Nacht, „Pawel's Steakhouse & Pub“, in der Ackerstraße in Berlin-Mitte etwas glücklicher. Sein Getränketipp: ... Mehr anzeigen

Szene

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.