RSS

Christian Knuth

Christian Knuth

Chefredakteur Online

Christian wurde 1978 in der Kaiserstadt Aachen geboren, ist aber in Norddeutschland auf dem flachen Land aufgewachsen. Seine schwule Sozialisation verdankt er der Stadt Hamburg, in der er bis 2010 lebte. Seine redaktionelle Arbeit begann er dort beim Onlineportal Eurogay. Er betreut seit Beginn die nördlichste der blu Ausgaben und ist seit Juli 2013 hauptverantwortlicher Redakteur für den hinnerk. Als Chefredakteur des begleitenden Onlineportals www.blu.fm ist er für die soziale Vernetzung der Inhalte zuständig. Von Anfang 2016 bis Anfang 2018 war Christian ehrenamtliches Mitglied des Vorstandes im Berliner CSD e.V..

christian.knuth@blu.fm / Facebook / Twitter 

tunesien-feminismus-queer-ronny-k.jpg

Foto: Ronny K. / gemeinfrei / CC0

Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi will sein Land gesellschaftlich weiter entwickeln und bringt zurzeit Gesetze zur Besserstellung von Frauen und Homosexuellen in das Parlament des Landes ein. Religiöse Hardliner protestieren. mehr

Ausland

Flucht Bahn Gleise pixelio

Foto: Rike/www.pixelio.de

Nicht nur Asyl-Entscheider beim BAMF in Deutschland fallen hin und wieder durch hanebüchen homophobe Ablehnungsbegründungen gegenüber homosexuellen Geflüchteten auf. Einen besonders perfiden Fall berichtet FALTER aus Österreich. mehr

Ausland

Das Bundesverfassungsgericht hatte die Klage Vanjas im vergangenen Jahr positiv beschieden: Der Gesetzgeber ist verpflichtet, für die juristische Geschlechtereintragung eine dritte Option zu schaffen. Die Regierung legte dazu heute ihren Entwurf vor. mehr

Politik

leaves-1245978klein.jpg

Foto: gemeinfrei / CC0

Eine verwirrende Überschrift? Leider immer noch für knapp 90 Prozent der deutschen Bevölkerung. HIV-Positive unter erfolgreicher Therapie können das Virus nicht mehr weitergeben. *Mit freundlicher Unterstützung durch ViiV Healthcare* mehr

Gesundheit

tt_18_08_csdluebeck.jpg

Grafik: Marco Scang

Wenn das kein Motto ist! hinnerk Top!-Kolumnist und Top!-Entertainer Ricardo M. kann es gar nicht erwarten, beim 17. CSD in der Hansestadt Lübeck das Bühnenprogramm zu moderieren, denn sein Lebensmotto lautet „Leb’ die Liebe und lieb’ das Leben“. mehr

Szene

Bambi Mercury

Foto: Michael Rädel

Berry E. und seine G.A.Y. waren in Amsterdam und Köln auf „Sommer Tour“. Den Abschluss feiert er aber wieder in der Homebase Docks und mit euch. Mit dabei: das GMF aus Berlin und folglich auch die Stars dieser queeren Hauptstadtinstitution. mehr

Party

Kiez Diva_Iris by mechthildflemmingteaser.jpg

Foto: Mechthild Flemming

Das neue Stück direkt auf der Reeperbahn: Warum sollen wir ab dem 15. August dringend im Schmidtchen vorbeischauen, lieber Thomas Hermanns, lieber Ole Lehmann? mehr

Kultur

34_gesundheit_UKE_tmm1.jpg

Fotos: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Die Infektiologie, also die Wissenschaft von den Infektionskrankheiten, zu denen auch alle sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) gehören, ist oft in den Schlagzeilen. Wir sprachen mit Dr. Olaf Degen, Leiter der Infektiologie am UKE. mehr

Gesundheit

Ein nicht seltenes Problem vieler Menschen ist Scham. Die Gesellschaft tut sich schwer damit, Sexualität – in welcher Form auch immer – als normales Thema zu behandeln. Das findet auch Dr. Sven Schellberg aus der neuen NOVO-Praxis. mehr

Wellness

06_09_hamburg_tschentscherHAUPTBILD 2.jpg

Foto: Roman Holst / instagram.com/roman_holst

hinnerk traf sich mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, in dessen Amtszimmer im Rathaus und sprach mit ihm über Schill, schrill und Liberalität. mehr

, Politik

Er handelte mit dem Generika-Hersteller Hexal Sonderrabatte aus und entwickelte einen speziellen Vertriebsweg. Diese 50-Euro-PrEP trat vor knapp einem Jahr ihren Siegeszug durch Deutschland an. Wir fragten bei Erik Tenberken nach, wie das Jahr so war mehr

Gesundheit

Jetzt wird es direkt im Zentrum Hannovers queer-toxisch! Das große Sommer-Opening im neuen Zuhause, dem 200ponies (Pony zum Reiten musst du selber mitbringen!). mehr

Party

Biene

Foto: Michael Rädel

Immer mehr Menschen, vor allem auch Queers, zieht es in die Städte. Kurze Wege, soziale Kontakte und bequeme Lebensführung sind die Hauptargumente für ein Leben im urbanen Raum. Dagegen spricht eine gewisse Entfremdung von der Natur, der aber von ... mehr

Essen & Trinken

ODEVILLE

Foto: Aileen Hoeltk

Die Rockband Odeville hat als Vorab-Single zum im Oktober erscheinenden Album Rom den – so darf man sagen – Protestsong „Bitte Ja Bitte Gleich“ herausgebracht. Und Spaß macht er trotzdem! mehr

Musik

cher-201811.jpg

Foto: Warner Music

Stampfende Disco-Beats, Vocoder und ABBAs „Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)“ gesungen von Cher. Gewisse Kreise schwuler Subkultur dürften den heutigen Tag zu den schönsten ihres Lebens zählen. Hier ist die erste Single aus Chers ABBA-Album mehr

Musik

Mann

Foto: gemeinfrei / CC0

Das Beratungsangebot von Hein & Fiete, den Schwerpunktpraxen, CASAblanca und der Gesundheitsbehörde zum Thema PrEP erreicht einen neuen Status: Vollservice. Vom Test bis zum Rezept ist jetzt alles in einem Termin ohne Voranmeldung möglich. mehr

Szene

Foto2_Robby_Schnabl.jpg

Foto: Robby Schnabel

Sie ist die bekannteste Schwulenmutti der Nation. Ganze Generationen von Stuttgarter Homosexuellen konnten in ihrem „Kings Club“ zum ersten mal König sein. Besonders in der Zeit der AIDS-Krise war Laura Halding-Hoppenheit ein Fels in der Brandung. mehr

Community

city-1868530.jpg

Foto: Gemeinfrei / CC0

In einem online- und handybasierten Abosystem kannst du dich für jeweils 32 Euro alle drei, sechs oder zwölf Monate auf HIV, Syphilis, Chlamydien und Gonokokken (Tripper) selbst testen. mehr

Gesundheit

16_nord_brementotal1.jpg

Foto: M. Rätz

Immer zum Sommerende hin begeht Bremen am Weserstrand eine rauschende queere Gala-Party-Nacht zugunsten und zu Ehren des Rat&Tat-Zentrums. BREMEN TOTAL! trägt – ehrenamtlich organisiert mit hundert Prozent Gewinnausschüttung an das Zentrum ... mehr

Szene

ledertreffen-01.jpg

Foto: MSC Hamburg / Manuel Vett

Obwohl der Fokus des Treffens auf der Lederszene liegt, sind bei sämtlichen Veranstaltungen des MSC auch alle anderen Fetische gern gesehen: Leder, Rubber, Uniform, Skin, Doggy ... du entscheidest. mehr

Szene