RSS

Cassius

cassius-2016.jpg

Seit 1999 mit Hits wie „Toop Toop“, „Feeling for You“ und „I'm a Woman“ zusammen mit Jocelyn Brown immer wieder ganz vorne mit dabei.

Dabei hinterließen die beiden House-Funk-Rocker Zdar (Philippe (1967 – 2019)) und Boombass (Hubert) anfangs ihre Spuren in der Hip-Hop-Szene. Doch durch die Raves, die Zdar besuchte, wuchs seine House-Begeisterung. Bald darauf gründete er Motorbass mit Etienne de Crécy: Das Ergebnis „Pansoul“ wurde eines der beliebtesten Klub-Alben der 1990er Jahre. Angeregt durch die wachsende Begeisterung Boombass’ für Techno, beschlossen er und Zdar ein neues Projekt ins Leben zu rufen: Cassius.

Um die Jahrtausendwende nahmen sich französische DJs und Produzenten Disco der 1970er und 1980er vor. Sie sampelten Sekunden aus nicht immer bekannten Tracks und schufen Neues. So auch Cassius. Mehr anzeigen

Musik

Irrenhouse, Foto: M. Rädel

Foto: M. Rädel

Zur Jahrtausendwende ging es los mit Nina Queer und ihrer Party „Irrenhouse“ – Nina muss damals sieben Jahre jung gewesen sein. Wir haben hier einige der besten Bilder aus 18 Jahren Kult für dich. Mehr anzeigen

Party

SuperZandy2015.jpg

Foto: M. Rädel

Musik ist überall! Uuund hier bekommst du die Charts eines Top-DJs. Lass dich inspirieren! Mehr anzeigen

Party

„Keep on Jumpin'“, „Somebody Else's Guy“ oder auch „Always There“ (mit Incognito), die Stimme der Soulröhre ist weltbekannt. Auch durch SNAP!s „The Power“ – denn der Schrei ist von ihr. Mehr anzeigen

Musik

Dieser Tage erschien ihr erst drittes Album seit dem Erstling „1999“ vor sieben Jahren. Die beiden House-Funk ... Mehr anzeigen

Musik

Seit fast zwanzig Jahren bastelt der Franzose – seine bisher größten Hits sind „The Beat Goes On“, „Feel for You“ und „Love Generation“ – an der perfekten Soundformel, die er jetzt gefunden zu haben scheint und uns auf „Western Dream“ präsentiert. Mehr anzeigen

Musik

Die Luft scheint aus der neuen House-Bewegung raus zu sein, wenn da nicht David Guetta mit seinem Debut-Album „Just a Little More Love“ wäre. Ohne viel Promotion gelingt dem charismatischen Produzenten der Sprung an die Spitze aller wichtigen ... Mehr anzeigen

Musik

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.