RSS

Bo Larsen

Bo Larsen

Foto: M. Rädel

„Meine Gemälde sind dem abstrakten Expressionismus zuzuordnen. Wie auch bei diesem Bild hier (...) geht es mir immer darum, ein Gefühl auszudrücken. Bei meinen Bildern mache ich immer ein Gefühl zum Them“, verriet uns der deutsch-dänische Wahl-Berliner einmal im Interview. Der Maler wurde 1986 in Karlsruhe geboren und wuchs in Dänemark sowie Deutschland auf – seine Kunst funktioniert ebenfalls international. fine-art.berlin

Ofenbach

Foto: Loyd Pursall

Am 8. und 9. September steigt wieder das Lollapalooza Festival in Berlin und ... Mehr anzeigen

Kultur

Fetischmaus

Foto: M. Rädel

Egal, ob an Hauswänden, Klubtoiletten oder in schicken Galerien, etwa in Mitte und Charlottenburg, Kunst ist überall in Berlin zu sehen. Eine gute Chance, das zu entdecken bekommt man ... Mehr anzeigen

Kultur

Bo Larsen

Foto: Anke Fesel

Das Waldorf Astoria Berlin in der Hardenbergstraße wird plötzlich zur Kulturadresse. Dort, wo sonst die ... Mehr anzeigen

Kultur

Bo Larsen

Foto: Mirko Nagel

Das vielverwendete Wort Senkrechtstarter passt auf ihn auf jeden Fall! Der dreißig Jahre junge deutsch-dänische Wahl-Berliner ist einer DER wichtigsten jungen Künstler des Landes. Uns empfing er in seiner Wohnung in der Hauptstadt. Mehr anzeigen

Kunst

Fatih

Bild: Fatih Alasalvaroglu

Am 12. Februar versteigern bekannte Szenekünstler ihre Werke im Schwulen Museum* – und helfen damit der queeren Szene Mehr anzeigen

Kunst