RSS

Berghain

Berghain

Foto: M. Rädel

Das Berghain ist ein weltweit bekannter und populärer – recht schwuler – Techno-Klub. Das ehemalige Fernheizwerk im Stadtteil Friedrichshain ist das Nachfolgeprojekt des legendären Klubs Ostgut. Hier feiert die Technolektro-Szene gerne unter sich, aber auch Stars wie Kylie Minogue gaben hier schon Konzerte. Das Musiklabel Ostgut Ton existiert weiterhin. www.berghain.de

Man sollte als Berliner nicht klagen, im Vergleich zu anderen Städten sind wir in Sachen Partys und Klubs verwöhnt. Allerdings kämpfen immer mehr dieser (queeren) Schutzräume ... Mehr anzeigen

Film

Unconscious Honey

Foto: Titanikbar

„Meine Schwester erkrankte an Krebs und verstarb auch ... Ich hatte den Drang, eine Art Abschiedsbrief zu schreiben ...“ Mehr anzeigen

Musik

Unconscious Honey

Foto: Titanikbar

Ein Monat, drei Lieblingslieder oder -musiker. Diesen Monat konnten wir ... Mehr anzeigen

Kultur

Bodensee Kirche

Foto: M. Rädel

„Musik gehört überall hin. Meine besten Konzerte waren an den verrücktesten Orten, wo ich nie gedacht hätte, dass es gut klingen oder so ein magisches Ambiente haben könnte. Ich vermeide die Trennung zwischen klassischer und anderer Musik.“ Mehr anzeigen

Musik

0.png

Bild: Oliver Sperl

Seine Kunst bebildert unter anderem die immer viel beachteten Flyer vom Berghain und die Nachrichten der Zeitung taz. Wir trafen den Künstler ... Mehr anzeigen

Kunst & Design

Wir gratulieren zum 6. Geburtstag der Techolektro-Party MEMBERS. „Hier spielten ...“ Mehr anzeigen

Party

Bildschirmfoto 2019-03-29 um 11.51.30.png

Foto: M. Rädel

Als das Berghain zur Kulturstätte geadelt wurde, fragte sich mancher Spießer, warum das so ist. Nun ... Mehr anzeigen

Kultur

Gloria Viagra

Foto: Peter Dobias

Am 16. März kannst du Gloria Viagra mit ihrer SqueezeBoxBand live erleben. Der Anlass ist ein runder Geburtstag ... Mehr anzeigen

Party

Modeselektor

Foto: Birgit Kaulfuss

Techno-Beats sorgen schon seit den ganz, ganz späten 1970ern dafür, dass man auf bessere Gedanken kommt. Daher empfehlen wir das am 22. Februar erscheinende Album „Who Else“ von Modeselektor. Mehr anzeigen

Kultur

Ab März bieten die Deichtorhallen mit HYPER! A JOURNEY INTO ART AND MUSIC eine Ausstellung an, die nicht wie der Titel missverstanden werden könnte, die bildenden Künste in Wettbewerb zur Musik stellt, sondern ihre Einflüsse aufeinander zeigt. Mehr anzeigen

Kultur

Im Februar ist es soweit, der langjährige Berghain-Resident Efdemin geht mit „New Atlantis“ ... Mehr anzeigen

Musik

BERLIN BOUNCER

Fotos: Flare Film

Das Wichtigste an einer Party ist die Vision der Veranstalterin, des Veranstalters, des Teams dahinter. Deren Musikauswahl definiert die Party. Nicht vergessen darf man aber die Rolle ... Mehr anzeigen

Film

Staatsballett

Foto: Mats Bäcker

Wir sprachen mit Johannes Öhman, dem neuen Intendanten des Staatsballetts Berlin, über vergangenen Protest und zukünftige Pläne. Mehr anzeigen

Kultur

Berghain

Foto: M. Rädel

Am 15. Dezember feuert Pete Kuschnereit aka Substance im Berghain seine ... Mehr anzeigen

Musik

oliver sperl dark playgrounds

Bild: Oliver Sperl

Aber auch Motive aus der taz und viele weitere Artprints und Originalzeichnungen von ... Mehr anzeigen

Kultur

Berghain

Foto: M. Rädel

Ein Kunst-Mode-Avantgarde-Happening (fast genau) dort, wo man sonst abfeiert. Mehr anzeigen

Szene

Was sich da Ende der 1980er gleichzeitig und recht unterschiedlich in u. a. Detroit, Berlin und auch Frankfurt entwickelte, ... Mehr anzeigen

Buch

Kreuzberg, Mitte und auch Neukölln sowie Friedrichshain haben mit u. a. dem GMF, dem SchwuZ, dem KitKat und dem Berghain die Nase zwar vorn in Sachen ... Mehr anzeigen

Party

Ihn kennen die meisten als Türsteher vom Berghain. Dabei ist der 1962 geborene Berliner so viel mehr ... Mehr anzeigen

Kunst & Design

Sie war eine der ersten, die die Männer-Domäne DJ bereicherten, legte beim legendären „Electric Ballroom“ im SO36, im Münchner Ultraschall und im Berghain ... Mehr anzeigen

Musik

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.