RSS

Atomic Kitten

Atomic Kitten

Von 1999 bis 2005 waren Atomic Kitten eine DER Girlgroups in Europa und Japan. Produziert und ins Leben gerufen wurden sie von u. a. OMD-Mastermind Andy McCluskey. Mit dabei: Natasha Hamilton, Liz McClarnon und Kerry Katona, die Ende 2000 wegen ihrer Familiengründung mit einem der Sänger von Westlife durch Jenny Frost ersetzt wurde. Gleich die erste Single „Right Now“ entert die Top 10 der englischen Charts. Ein Jahr später schaffen die Kätzchen mit der Ballade „Whole Again“ auch den Durchbruch in Deutschland. Mit tanzbaren („The Tide Is High“), aber oft auch etwas melancholischen, getragenen Hits wie „The Last Goodbye“, „If You Come to Me“, „Eternal Flame“ und der letzten Single „Cradle“ schaffen es die drei Schönheiten in den sechs Jahren ihres Bestehens immer wieder weit nach vorne in die Charts.

www.atomickitten.com

© Illustration: T. Brackmann

© Illustration: T. Brackmann

FRAU DES MONATS Bette Midler ist inzwischen 69 Jahre alt und hat auf ihre alten Tage nicht nur Barbra Streisand in den ewigen Hitlisten vorerst eingeholt (je ein Top-10-Album pro Dekade seit den 1970ern). Bette ist auch Schwulenikone seit ... mehr

People

Ladies night.jpg

Foto: EMI

Natasha Hamilton, Liz McClarnon und Jenny Frost lieben es zu singen. Und die Welt liebte sie dafür. Zwischen 1999 (erster Top-10-Hit in UK: „Right Now“) und 2005 (letzter Top-10-Hit in UK: „Cradle“) war das Trio eine der erfolgreichsten Girlgroups... mehr

Musik

Bildschirmfoto 2018-07-16 um 11.03.46.png

Foto: Universal Music

... wollten Sandy, Nadja, Jessica und Lucy haben – und sie haben es bekommen. „Welcome to the Dance“, ihr neues Album, wurde in den USA produziert und bewegt sich stilsicher zwischen Rihanna, Atomic Kitten und Lady Gaga. mehr

Musik