RSS

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

In der vergangenen Parlamentswoche wurde der bislang größte Bundeshaushalt mit einem Volumen von insgesamt 362 Mrd. Euro abschließend beraten. Es gab gute und weniger gute Nachrichten und einen im wahrsten Sinne des Wortes handfesten Skandal. Mehr anzeigen

, Politik

Franziska Giffey

Foto: facebook.com/franziska.giffey/

Was der völkerrechtswidrige Krieg der Türkei und der rechte Terror in Halle mir queerem Leben zu tun haben, wie sieht es mit dem Operationsverbot an intersexuellen Kindern aus und wie geht es mit dem Diskriminierungsschutz voran? Mehr anzeigen

Politik

Reichstagsgebäude / Bundestag

Foto: Deutscher Bundestag / Edgar Zippel

Mit dem Ende der politischen Sommerpause beginnt der Berliner Parlamentsbetrieb und unsere neue Reihe, die einen Einblick in Herz und Kopf unserer Demokratie vermittelt. Jede Sitzungswoche fokussiert aus queerer Sicht und für euch komprimiert. Mehr anzeigen

, Politik

Grundsätzliche gleich

Foto: Hamburg Pride

An ihm kommt in Deutschland keiner so leicht vorbei. Versuche, besonders aus Kreisen von CDU/CSU, es durch Gesetze zu umgehen, werden spätestens vor dem Verfassungsgericht in Karlsruhe kassiert. 79 Prozent der Bevölkerung befürworten diesen Schutz. Mehr anzeigen

Politik

Mensch

Foto: gemeinfrei / CC0

Eine Zunahme von rund 15 Prozent Anfragen registrierte die Antidiskriminierungsstelle des Bundes 2018. Das geht aus dem ersten Jahresbericht der Behörde hervor. Fünf Prozent davon entfielen auf die sexuelle idendität. Mehr anzeigen

Politik

Justizia

FOTO: CARLO SCHRODT/PIXELIO.DE

Wegen Geringfügigkeit hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen einen Wirt in Osnabrück eingestellt, der vier Schwule, weil sie sich küssten, aus seinem Lokal warf. In den USA drohen bei ähnlichen Vergehen drastische Geldstrafen. Mehr anzeigen

Community 1 Kommentare

Italien Gay Pride

Foto: Stefano Bolognini/CC BY-SA 2.5-2.0-1.0

Francesco Spano, der Chef des italienischen Antidiskriminierungsbüros, wird beschuldigt, mit staatlichen Mittel schwule Sexclubs gefördert zu haben. Mehr anzeigen

Politik

Gay Wedding Ehe

Foto: smartphotocourses.com

Eine neue Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zeigt, dass die Mehrheit der Deutschen für die Öffnung der Ehe ist. In der repräsentativen Studie wurde ermittelt, wie die deutsche Bevölkerung zu Schwulen, Lesben und Bisexuellen steht. Mehr anzeigen

Community

Kuss

Foto: pgbsimon/pixabay.com Lizenz: CC0 Public Domain

Licht und Schatten im Verhältnis zu Homosexualität. Laut einer gestern veröffentlichten repräsentativen Umfrage sind 83 Prozent der Deutschen für die Öffnung der Ehe, allerdings finden 38 Prozent es unangenehm, wenn Männer Zärtlichkeiten austauschen. Mehr anzeigen

Gesellschaft

HessenFoerdert

Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Die hessische Landesregierung leistet finanzielle Unterstützung für zwei wichtige Homo-Projekte; die Unterstützung ist Teil des schwarz-grünen Koalitionsvertrags Mehr anzeigen

Szene

BaWue-BesserBeraten

Foto: manwalk / pixelio.de

Die unter der grün-roten Regierung seit November 2015 erstmals geförderte landesweite Beratung für LSBT*TIQ-Menschen ist erfolgreich angelaufen. Mehr anzeigen

Szene

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.