RSS

AHA-Berlin

WWW.AHA-BERLIN.DE

Im März 1974 bekam die Community endlich eine Anlaufstelle: Die Allgemeine Homosexuelle Arbeitsgemeinschaft wurde aus der Taufe gehoben. Hier konnten Homosexuelle über den Verein, Interessen- und Hobbygruppen sowie AGs ins Leben rufen und miteinander in Kontakt treten.

Schnell etablierte sich die AHA und die Vereinszeitung AHA-Info erschien. Der Verein engagierte sich auch in der Politik, brachte u. a. 1979 einen Entwurf eines Antidiskriminierungsgesetzes in Umlauf. Seitdem hat sich viel getan, 1989 zog man an den Mehringdamm, das Schwule Museum folgte, der Klub SchwuZ kam dazu: der Kiez wurde szeniger, homosexuelles Leben auch öffentlich bemerkbar. Sportgruppen wurden gegründet, Motto-Partys und Theaterstücke gefördert und hier erfolgreich auf die Bretter und Tanzböden gebracht. Die AHA war eine feste Größe im Stadtleben geworden. 2010 ging es für die AHA nach Schönberg, in die jetzigen Räume der Roten Insel. WWW.AHA-BERLIN.DE

Dieter Rita Scholl Unkraut vajeht nich

Foto: Die Spreedosen

„Die Legende von Dieter und Rita“ ist das queere Archiv von Dieter Rita Scholl, das 1979 ... Mehr anzeigen

Szene

Eine intime Atmosphäre und direkter Kontakt mit dem Publikum sind Margot wichtig ... Mehr anzeigen

Szene

Happy Birthday, Geburtstag

Foto: M. Rädel

Die beliebte Künstlerin wird am 27.6. ein Jahr älter. Die Zahl verraten wir nicht, aber sie ist zweistellig und mit einer ... Mehr anzeigen

Szene

175

Foto: Friedrich-Naumann-Stiftung

„Der Strafbestand wurde auch als Rechtfertigung für gesellschaftliche und polizeiliche Schikane verwendet. Ein Kuss, ein Blick konnte in der Öffentlichkeit schon juristisch verfolgt werden ...“ Mehr anzeigen

Szene

Am 15. März lädt Dieter Rita Scholl zum bereits fünften Teil seiner intimen biografischen Reihe „Die Legende von Dieter und Rita (West)“ in die AHA. Gezeigt wird der 2017 in Berlin und Mexiko-Stadt entstandene Film „Bruma“ – ein sinnliches Erlebnis. Mehr anzeigen

Kultur

CSD-Hund

Foto: M. Rädel

Und zwar letztendlich allen. Nur wenn all die verschiedenen Projekte der LGBTIQ*-Welt, der queeren Szene, voneinander wissen, kann man zusammen ... Mehr anzeigen

Szene

Dieter Rita Scholl

Foto: Fidelis Mager

„Rita Bastardo – Mann oder Frau?“ so lautete der Titel einer Reportage des Bayerischen Rundfunks von 1984, die Protagonist Dieter Rita Scholl für uns ausgegraben hat. Ein echtes Stück queerer Zeitgeschichte! Mehr anzeigen

Szene

10325787_549841251847015_8801496157677587383_n.jpg

Foto: Facebook.com/laleander.potsdam

Alles Gute, liebes Team vom La LEANDER in Potsdam! Mehr anzeigen

Szene

Bildschirmfoto 2018-11-27 um 12.23.58.png

Foto: M. Rädel

1988 wurde der 1. Dezember zum Welt-AIDS-Tag ausgerufen. Seit dreißig Jahren gedenken wir also Anfang Dezember der Opfer der einst tödlichen Bedrohung und ... Mehr anzeigen

People

Jurassica Parka

Foto: SKYY

Wortwitzig, glamourös, erfolgreich, sehr groß und auch noch blond: Jurassica Parka ist nicht nur auf der BKA-Bühne Moderatorin und Showmasterin, sie ist auch eine DJane und Veranstalterin. Am 8. Dezember ... Mehr anzeigen

Szene

Und noch eine Wahl! Am 24. November wird im Mann-O-Meter ... Mehr anzeigen

Szene

Destiny Drescher

Foto: M. Rädel

Und zwar eine Odyssee der Megastars der Divenszene ... Mehr anzeigen

Kultur

Anfang November werden zwei Jahrzehnte Frauenpower gefeiert. Und nicht nur biologische Frauen dürfen kommen. Mehr anzeigen

Szene

Kaey Betty

Foto: M. Rädel

Sie ist ein Teil des Duos Strawberry KaeyK. Sie ist eine Berliner Soulgröße und sie hat im August Geburtstag. Mehr anzeigen

Kultur

Afd Berlin CSD

Foto: C. Knuth

Um den CSD noch mehr mit politischen Aktionen zu schmücken, kam aus der Community der Wunsch, eine Ideenschmiede unter Ägide des vom CSD Vereins veranstalteten CSD-Forums zu planen. Am 20. Juni ist es soweit. Mitmachen! Mehr anzeigen

Szene

06-statements_csdmotto_2018.jpg

Fotos: L. Wassmann, M. Rädel

Das 2018er-Motto des Berliner CSD ist ein klares Statement zum selbstbestimmten Leben als Trans*, Inter* und Queer. Wir fragten bei Szene-Stars nach, was sie mit der Forderung verbinden. Mehr anzeigen

Szene

Jörg-Steinert_(c)-Christopher-Schreiber-LSVD.jpg

Foto: Christopher-Schreiber-LSVD

Der CSD Berlin hat seine Hauptforderungen für den 40. CSD in der Bundeshauptstadt veröffentlicht. Diese wurden auf mehreren CSD-Foren durch die Community erarbeitet. Für jede Kernforderung konnten namhafte Szeneprominente gefunden haben. Mehr anzeigen

Szene

Stella Miss*ter CSD 2016

Foto: Christian Knuth

Das queercineastischste Talk-Sofa Berlins hat in nur fünf Jahren rund 100 Gästen Platz geboten und das Team rund um Gaby Tupper 49 Hauptfilme und über 50 Kurzfilme gezeigt. Im Mai steht der Großvater der Homosexuellenbewegung auf dem Programm. Mehr anzeigen

Kultur

Seit zehn Jahren kann sich der Berliner, der dann in Berlin Anwesende, immer auf eine kunterbunte, schräge, lustige und stark transige Weihnachtsshow freuen. Wo? Im ... Mehr anzeigen

Kultur

Glühwein

Foto: Ana Zinsli/CC0 Public Domain

Ab dem 25. November laden Tilly Creutzfeldt-Jakob und Margot Schlönzke zur Weihnachtsshow ins Incognito. Und damit das noch besser flutscht, gibt es Glühwein gegen Spende für die Berliner Aidshilfe. Mehr anzeigen

Essen & Trinken

Newsletter Anmeldung

Die blu media network GmbH wird Deine E-Mail-Adresse, dazu verwenden, Dir in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit redaktionellen und von Kooperationspartnern bezahlten Inhalten zu senden. Du kannst jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail, die Du von uns erhälst, oder durch eine Mail an christian.knuth@blu.fm Deine Adresse löschen lassen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du HIER. Indem Du unten klickst, erklärst Du dich amit einverstanden, dass wir die Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.