RSS

AfD

Am 10. Oktober 2017 war es wieder einmal das Bundesverfassungsgericht, das den bis dahin durch die Politik ignorierten Rufen aus der Gesellschaft Gehör verschaffte. Der Gesetzgeber muss eine dritte Option bei der Angabe des Geschlechts schaffen. mehr

Politik

lenya

Foto: M. Schell

Ab dem 18. Oktober ist im Renaissance-Theater Berlin eine Hommage an Lotte Lenya und Kurt Weill zu sehen. Wir sprachen mit der österreichischen Sängerin und Schauspielerin Sona MacDonald, die Lotte Lenya darstellt. mehr

, Kultur

LGBT

Foto: AIDS-Hilfe Hessen

Zur Hessischen Landtagswahl startet das Präventionsprojekt HESSEN IST GEIL! der Hessischen AIDS-Hilfe die Foto-Kampagne „LGBT* – Life Gets Better Together“. Dabei geht es primär nicht um Aufklärung zu HIV und Aids, sondern um Akzeptanz mehr

Szene

Stadtschloss Wiesbaden

Foto: Martin Kraft // photo.martinkraft.com, CC BY-SA 3.0, / wikimedia.org

Herzchen, Stirnrunzeln und ausdruckslose Gesichter beim Emoji-Bewertungssystem des Bündnisses „Hessen wählt queer“, in der heute veröffentlichten Auswertung der Parteienantworten zu verschiedensten Themenbereichen, die LGBTIQ*-Wähler*innen betreffen. mehr

Politik

bronze-statue-1163163.jpg

Foto: TheUjulala / gemeinfrei / CC0

Am 14. Oktober wählt Bayern. Alle Prognosen deuten darauf hin, dass am Tag danach sieben statt jetzt vier Parteien die Bürger des Bundeslandes vertreten und die CSU mindestens einen Koalitionspartner brauchen wird. Was heißt das aus queerer Sicht? mehr

Politik 1 Kommentare

Zum CSD wurde die Antigewalt-Kampagne „Hardcare“ von mhc, Hamburg Pride und der Polizei gelauncht. Das Video der Kampagne fordert alle, die Hass bemerken, dazu auf, im Sinne des Kampagnenmottos hinzusehen, zu handeln und Hilfe zu holen. mehr

Szene

Martin Hagen

Foto: FDP Bayern

Wenn der Ministerpräsident von Bayern sich für unfehlbar hält, gleichzeitig aber die Konfrontation mit dem politischen Gegner vermeidet, lässt das tief blicken. FDP-Spitzenkandidat Martin Hagen erklärt im Interview, was Queers von ... mehr

Szene

Miss Homophobia Hedwig von Beverfoerde

Grafik: Ralf Ricker

„Wo ist der Bus“ war in der Jugendsprache ein geflügeltes Wort für „na und“, „was soll's“ oder “laaaaangweilig“. Und ganz ähnlich denken einige Berliner Aktivist*innen auch über den zweiten Anlauf von Hedwig Beverfoerde und ihren orangen Stuss-Bus. mehr

Community

Theaternacht Hamburg

Foto: 2016 © Niklas Marc Heinecke

Am 8. September beginnt die neue Spielzeit der Hamburger Bühnen mit einem großartigen Programm für eine Nacht der Kultur. Der hinnerk Wegweiser durch ein vermehrt politisches, aber selbstverständlich kurzweilig-unterhaltendes Programm. mehr

Kultur

Die heiße Phase des bayrischen Landtagswahlkampf hat begonnen und die CSU schlägt angesichts dramatischer Umfragewerte um sich. Neuestes Ziel ist die FDP, die es doch tatsächlich wagt, homosexuelle Familien als „normal“ zu bezeichnen. mehr

Politik

11_buehne_kayray-Kay-Ray-WSDA-Copyright-Andreas-Elstner-verwendbar-bis-01.03.2020.jpg

Foto: Andreas Elstner

Das Enfant terrible der Comedy-Szene ist wütend. Sein neues Programm betitelt er auch deswegen mit festgestellter Umschalttaste und zu vielen Satzzeichen „WONACH SIEHT’S DENN AUS?!?“. Wir fragten bei Kay Ray nach, am Freitag ist Premiere. mehr

Kultur

image-1327982-1200_amp_16x9-nkzu-1327982.jpg

Foto: ÖBB

Richtig gelesen. Das ist die Ausdrucksweise des FPÖ-Politikers Bruno Weber. Die FPÖ ist die österreichische Version der AfD, allerdings mit ihrem Marsch durch die Institutionen bereits weit fortgeschritten. Es ging um ein Werbeplakat der Bahn. mehr

Ausland

06_09_hamburg_tschentscherHAUPTBILD 2.jpg

Foto: Roman Holst / instagram.com/roman_holst

hinnerk traf sich mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, in dessen Amtszimmer im Rathaus und sprach mit ihm über Schill, schrill und Liberalität. mehr

, Politik

ODEVILLE

Foto: Aileen Hoeltk

Die Rockband Odeville hat als Vorab-Single zum im Oktober erscheinenden Album Rom den – so darf man sagen – Protestsong „Bitte Ja Bitte Gleich“ herausgebracht. Und Spaß macht er trotzdem! mehr

Musik

1200px-Fritz_Bauer_Malmo_Sweden.jpg

Foto: Sven Rosborn / CC BY-SA 3.0 / wikimedia.org

Heute, am 1. Juli 1968, vor genau 50 Jahren, starb der Jurist Fritz Bauer. Den meisten Deutschen ist er als Nazi-Jäger bekannt, für die Homosexuellenbewegung bleibt er als Vorkämpfer der Abschaffung des Paragrafen 175 in Erinnerung. mehr

Politik

Sie war eine der ersten, die die Männer-Domäne DJ bereicherten, legte beim legendären „Electric Ballroom“ im SO36, im Münchner Ultraschall und im Berghain ... mehr

Musik

Sahra Wagenknecht

Foto: Trialon Berlin

Sie habe die Gleichberechtigung von Menschen mit „Neigungen“ immer unterstützt. Mehr braucht es nicht, um zu verstehen, warum die Fraktionschefin der Partei DIE LINKE einfach nicht versteht, worum es bei Kritik an ihrem Gastbeitrag in DIE WELT geht. mehr

Politik 1 Kommentare

04_05_gesellschaft_nazisHAUPTBILD-Einleitung.jpg

Foto: Olivier Hase

Wir leben in Zeiten, in denen das Unsagbare nicht nur an Stammtischen oder in geheimen Chat-Gruppen ausgesprochen wird, sondern bis in den Bundestag vorgedrungen ist. Machen wir uns nichts vor: Die Gesellschaft ist nach rechts gerückt. mehr

, Szene

Die selbsternannte „Schutzmacht der Homosexuellen“ (Zitat Alice Weidel) will einen der bekanntesten Schutzräume homosexuellen Lebens schließen lassen. Die AfD stört sich an Sex, ungesunden Öffnungszeiten und Drogenkonsum. mehr

Community

moscheeafd.jpg

Foto: Public Domain, CC0 1.0, Pixabay

Arthur Wagner war bis vor Kurzem AFD-Landesvorstandsmitglied in Brandenburg. Jetzt nennt er sich Ahmad, weil er zum Islam konvertiert ist. Grund dafür sei unter anderem die Teilnahme der evangelischen Kirche beim CSD in Berlin. mehr

Politik 1 Kommentare