Live in Köln: Kati von Schwerin

von