Volker Kriegel: Schön bescheiden

von