Irmgard „Glöckchen“ Knef

von