RSS

Transphobie

Allgemein ist die Sicherheitslange in Deutschland unverändert. Aber es gibt gefühlt – und in Berlin statistisch bewiesen – eine Zunahme an trans- und homophoben Gewalttaten. Dagegen ... mehr

Szene

Clébio Oliveira

Foto: Oliver Betke

Ende Mai wird „Foreign Body“ wieder im Studio 1 der Uferstudios zu sehen sein. In dieser Choreographie lotet der Tänzer und Choreograf Clébio Oliveira das Unterbewusstsein ... mehr

Kultur

Sie ist eine der beliebtesten Dragqueens Berlins, doch diese Szeneprominenz hilft nicht viel, wenn man in der Bahn angepöbelt und bedroht wird. Anfang April postete Betty BücKse ein Video auf Facebook, das zeigt, was sie als Dragqueen aushalten muss. mehr

Szene

Dr. Kai Kundrath, Sub-Geschäftsführer

Foto: Mark Kamin

Dr. Kai Kundrath, Sub-Geschäftsführer, über die wachsende Homo- und Transphobie zwischen Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel. Seit seiner Gründung 1986 erfasst das Anti-Gewalt-Projekt im Sub Übergriffe gegen schwule Männer mehr

Szene

Um vorauszusehen, wohin die ständigen Tabubrüche und Grenzüberschreitungen von Populisten gesellschaftlich führen, genügt aktuell ein Blick auf den US-Werbespot der Fastfoodkette Kentucky Fried Chicken. mehr

Community

Demo der Vielfalt und Liebe

Foto: Bündnis für Akzeptanz und Vielfalt

Die „Demo für Alle“ veranstaltet am 20.1. in Frankfurt eine Konferenz gegen die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare; das „Bündnis der Akzeptanz und Vielfalt“, bestehend aus einer Vielzahl LSBTIQ*-Gruppen, ruft zur Gegendemo auf mehr

Szene

„Viel Spaß mit nackten Männern mit gemachten Mumus!" Model Ramona Bernhard erklärte auf Facebook, trotz dieser Aussagen nicht transsexuellenfeindlich sein zu wollen. Die Tierrechtsorganisation PETA reagierte inzwischen auf die Aussagen ihres Models. mehr

Politik

Jonas Fischer

Foto: Jonas Fischer, Transmann e.V.

Wenn ich früher gesagt habe: „Ich bin transsexuell“, passierte es ganz oft, dass ich gefragt wurde: „Aha, auf was stehst du denn dann?“ mehr

Szene

Am 20. November wird mit dem „Transgender Day of Remembrance“ (TDoR), dem „Gedenktag für die Opfer von Transphobie“, der Opfer transphober Gewalt gedacht. 325 Opfer sind alleine in den vergangenen zwölf Monaten zu beklagen. mehr

Community

Gewalt

Foto: CC0 Public Domain

Sie sind inzwischen fast tägliche traurige Realität: Berichte über Homo- und Transphobe teils brutalster Gewalttaten in der Bundeshauptstadt. Die queerpolitischen Sprecher*innen der Regierungskoalition kündigten heute Konsequenzen an. mehr

Politik

Justizia

FOTO: CARLO SCHRODT/PIXELIO.DE

Wegen Geringfügigkeit hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen einen Wirt in Osnabrück eingestellt, der vier Schwule, weil sie sich küssten, aus seinem Lokal warf. In den USA drohen bei ähnlichen Vergehen drastische Geldstrafen. mehr

Community 1 Kommentare

Gewalt

Foto: CC0 Public Domain

Obwohl die explizite Erfassung der Straftaten gegen die sexuelle Identität bzw. Orientierung auch im neuen Gesetz gegen Hasskriminalität wieder nicht erwähnt ist, meldet die offizielle Kriminalitätsstatistik hier einen Anstieg von 30 Prozent. mehr

Community

Warschauer Straße Revaler Straße

Foto: Von Contempo Zeitraffer / www.contempo-zeitraffer.de / CC-BY-SA 4.0 / wikimedia.org

Es passiert fast täglich: Homo- und transphobe Gewalt. In Berlin wird sie seit einiger Zeit systematisch erfasst und veröffentlicht. Heute meldete die Polizei Berlin wieder einen besonders erschreckenden Fall und griff dabei in die Klischeekiste. mehr

Community

Margaret Court

Foto: Koch, CC BY-SA 3.0 nl, wikimedia.org

Margaret Court ist 74 Jahre alt und hat 24 Grand-Slam-Siege auf der Uhr. Und sie ist offenbar fundamentalistische Christin. Transsexualität bei Kindern sei das „Werk des Teufels" und die Ehe für Mann und Frau bestimmt. Lesben müsse man helfen ... mehr

Community

In der ukrainischen Stadt Cherson organisierte eine kleine Gruppe von LGBTIQ*-Aktivisten und Unterstützer einen Marsch für den Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (#IDAHOT). mehr

Aktuell

Flagge zeigen anlässlich des internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie Flagge: mehr

Szene

Die Popbarden von Hurts melden sich mit einem aufrüttelnden Video zurück. In „Beautiful Ones“ wird eine Dragqueen Opfer von Gewalt. Den Twist schafft das Video dadurch, das die emotionale Geschichte bildgewaltig rückwärts erzählt wird. mehr

Kultur

Trans

Foto: iwwit.de/trans

Zum „Internationalen Tag der Sichtbarkeit von Transgender" hat das Aufklärungsprojekt der Deutschen Aidshilfe IWWIT eine Themenseite Trans* mit Erfahrungsberichten, Hintergrundinformationen und Beratungsservice online gestellt. mehr

Community

Jaimie Wilson

Foto: www.instagram.com/tboy61915/

Am 31. März wird weltweit auf immer noch schwierigen Lebensbedingungen für transidente Menschen hingewiesen. Während in den USA seit zwei Jahren ein „Toilettenkampf" Zeichen einer fortgeschrittenen Diskussion ist, herrscht in Deutschland Schweigen. mehr

Politik

Es ist die erste Amtshandlung von Donald Trump, die sich mit LGBTiQ-Themen befasst. Und sie führte umgehend zu Protesten. Trump hatte die Obama-Direktive, die transsexuelle Jugendliche vor Diskriminierung schützt, einkassiert. mehr

Community