BOB SCHNEIDER: „DAS RUNDE, DAS SIMPLE, DAS KNALLIGE“