Szeneporträt: Alf Bernd Spröde

von