LÜNEBURG • PRAGMATISMUS ODER HOMOPHOBIE?