ANDRÉ KIRCHNER: „ICH WILL VISUELLES NEULAND ERREICHEN“