NACHGEFRAGT – DIE LINKE: NICHT NUR ANTISEMITISCH, AUCH HOMOPHOB?