Koalition soll Homo-Interessen berücksichtigen