RAMIN RACHEL: „WENN WIR AUFHÖREN, OFFEN ZU REDEN, DROHT DIE DEMOKRATIE ZU SCHEITERN“