Homosexualität wird nun doch nicht „geheilt“